Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Neues Multi Family Office in Basel öffnet 2020

multi family office schweiz basel

Das Schweizer Nachrichtenportal Finews.ch berichtete kürzlich über die Eröffnung eines neuen Multi Family Office in Basel: Der ehemalige Privatebanker Mathis Büttiker ist Gründer des neuen Family Office “BTK21”. Die Top 150 Multi Family Offices in der Schweiz finden Sie hier.

Gründung eines neuen Multi Family Office nach der Übernahme von La Roche-Notenstein

Im Jahr 2018 erwarb die Schweizer Bank Vontobel, welche zu den Top 40 Privatbanken in der Schweiz zählt, die Privatbank La Roche-Notenstein für 700 Mio. CHF. Zu diesem Zeitpunkt verwaltete die Privatbank CHF 16BN Vermögen. Drei Partner von La-Roche wurden von der Basler Bank E. Gutzwiller eingestellt. Mathis Büttiker – Partner und Gesellschafter – arbeitet nun an der Gründung seines eigenen Multi Family Office “BTK21”. Der Name BTK basiert auf Büttikers Namen. Das neue Multi Family Office, mit nur wenigen Mitarbeitern, wird sich auf die Rechts-, Steuer- und Vermögensberatung für besonders wohlhabende Familien konzentrieren.

Erste Kunden für das Basler Multi Family Office “BTK21”

Büttiker gelang es bereits, erste Kunden über sein eigenes Netzwerk zu gewinnen. Das neue Family Office richtet sich an Unternehmerfamilien aus dem Raum Basel. Der ehemalige Privatebanker nennt sich selbst “Consigliere”. Das bedeutet, dass er mit seiner Firma als unabhängiger Berater für wohlhabende Familien tätig sein wird. Büttiker will das neue Family Office 2020 vollständig eröffnen. Bis jetzt ist das Unternehmen bereits als BTK21 AG registriert, die Webseite ist aber beispielsweise noch im Aufbau. BTK wird andere, bereits bestehende Family Offices in Basel, wie Univest oder ATAG, ergänzen.

Quellen:
Bild: Michael Weibel
Artikel: Finews.ch, 21.10.2019

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion