Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

WealthCap erwirbt Büroimmobilie Gate Eleven in Stuttgart

Büroimmobilie WealthCap Stuttgart

Hintergrund: Portrait des Vermögensverwalters und Immobilieninvestors WealthCap

WealthCap ist eine Tochter der Hypovereinsbank und somit indirekt von UniCredit. Sie ist ein Vermögensverwalter führend im Auflegen von alternativen Investmentfonds, sogenannten AIFs. Bei WealthCap liegt der Fokus auf geschlossenen Immobilienfonds in den Metropolregionen Deutschlands wie Stuttgart, Essen, München, Frankfurt oder Berlin. Geschlossene Immobilienfonds im Allgemeinen wurden 2013 reguliert und damit berechenbarer gemacht. Der Vertrieb geschlossener unregulierter Immobilienfonds war einer der Gründe für den finanziellen Erfolg von AWD in den Neunzigern und dem gleichzeitigen Ruin vieler Privatanleger. In Zeiten sehr niedriger Zinsen haben Immobilienfonds genauso wie andere Sachwertefonds wie Waldfonds, Containerfonds, Schifffonds und Co. einen immensen Zulauf von Kapital. Institutionelle Anleger sowie Privatanleger sind auf der Suche nach renditeträchtigen Anlageobjekten. Stefan Loipfinger, der als Experte in dem Gebiet jährlich das Sachwerte Kolloquium abhält, eine Konferenz zu dem Thema, kritisiert jedoch nach wie vor bei vielen Anbietern mangelnde Transparenz sowie Plausibilität der zu erwartenden Renditen. In diesem Bereich sticht WealthCap heraus als ein Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Gebiet und einer Bestnote im Rating von Scope mit AA. Dieses Rating wurde erneut dieses Jahr vergeben, nach einer ersten Vergabe vor drei Jahren. Dies unterscheidet WealthCap als seriösen Anbieter von vielen anderen Immobilienfonds.

Anlagefokus von WealthCap und Präsentation der erworbenen Büroimmobilie in Stuttgart

Die Zielgruppe dieser AIFs definiert WealthCap zwischen Privatanlegern und Großinvestoren als kleinere Stiftungen, Kirchen die über substanzielle Summen verfügen, aber nicht unbedingt den direkten Zugang zum Private Equity Anlegemarkt, Prime Real Estate Markt haben. Der Fokus ist klar auf Büro und Gewerbeimmobilien in wirtschaftlichen starken Regionen, den weiteres Wachstum prognostiziert wird. Somit gehört die Gesellschaft zu den wichtigsten Büroimmobilien-Investoren in Deutschland. Gate Eleven ist teil des geschlossenen Immobilienfonds von WealthCap Immobilien Deutschland 43, der ab dem 1.10 vertrieben wird. Bei ID 43 können Anteile ab einer Summe von 50.000 plus Ausgabeaufschlag gezeichnet werden. Das Gebäude Gate Eleven wurde 1992 gebaut und 2018 und 2019 von LC Liegenschafts Consulting umfassend renoviert und saniert. Die Laufzeit des geschlossenen Immobilienfonds wird 12 Jahre betragen. Das Gebäude umfasst 11700 m² Fläche von denen über 9000 m² als Hauptmieter an das Land Baden Württemberg vermietet wurden, weitere Mieter sind das Beratungsunternehmen Braincourt und der Technikkonzern Alpine Electronics. Das Gebäude verfügt über sechs Etagen und über 180 Autostellplätze, und ist direkt an das U-Bahn Netz, sowie Flughafen und die Stuttgarter Messe angebunden. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragsrestlaufzeit (in Englisch WALT) beträgt für das Objekt 100% für die nächsten zehn Jahre durch langfristige Mietverträge. Eine sehr gute Kennzahl und damit ein attraktives Anlageobjekt für institutionelle als auch private Anleger mit Interesse am Immobilienmarkt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bildquelle: Marc Rentschler

Passende Listen aus der deutschen Immobilienbranche

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion