Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Hotelinvestoren in Spanien: Diese 3 Investoren sind besonders relevant

Hotelinvestoren in Spanien: Diese 3 Investoren sind besonders relevant

In Spanien ist der Tourismussektor ein entscheidender Wirtschaftsfaktor: jährlich strömen über 80 Millionen Gäste aus aller Welt in das sonnige Mittelmeerland. Dementsprechend gefragt sind auch Hotelimmobilien. Im Rahmen unserer exklusiven Liste der 200 wichtigsten europäischen Hotelinvestoren stellen wir auch zahlreiche in Spanien aktive Hotel Investmentgesellschaften vor. Dieser Beitrag porträtiert drei interessante in Spanien aktive Hotel-Investoren.

Millenium Hotels Real Estate (Madrid): Investments in 4- und 5-Sterne Hotels in Spanien und Portugal

Die in Madrid ansässige Hotel-Investmentgesellschaft Millenium Hotels entwickelt und akquiriert Hotel-Objekte in Spanien und Portugal. Dabei werden Hotels in guten Lagen erworben die anschließend in 4-5 Sterne Objekte umgewandelt werden. Zur Zeit umfasst das Portfolio 8 Objekte. Ein beispielhaftes Hotel-Investment von Millenium is das 4-Sterne Hotel an der Pase de la Castellana in Madrid. Das 228-Zimmer Hotel wird von Hotusa betrieben. In Bilbao besitzt Millenium beispielsweise ein 5-Sterne Luxushotel, welches von Meliá betrieben wird.

Atom Hoteles S.A. (Madrid): €654.4M Portfolio mit Ferien- und Stadt-Hotels

Atom Hoteles konzentriert sich ausschließlich auf Hotel-Assets in Spanien. Die Investmentgesellschaft wurde 2018 von Bankinter und GMA Capital gegründet. Das €654.4M Portfolio ist 50/50 in Stadt- und Ferien-Hotels aufgeteilt. Die Hotels werden von bekannten Firmen wie Hotusa, Meliá, Marriott und B/B betrieben. Insgesamt besitzt Atom über 28 Hotels mit 6545 Zimmern.Ein beispielhaftes Objekt ist das 4-Sterne Hotel “Sol Calas All Inclusive” in Manacor, Mallorca. In Sevilla besitzt die Gesellschaft etwa das AC Hotel am Forum Sevilla mit 144 Betten.

Alsotel (Madrid): Ankaufsprofil auf entwicklungsfähige Hotels und bebaubare Grundstücke ausgerichtet

Das erfahrene Team von Alsotel besitzt ein Hotel-Portfolio im Wert von mehr als €500M. Das Investitionsprofil ist auf entwicklungsfähige Hotel-Objekte und “Brown-Field Sites” ausgerichtet (die mit Hotels bebaut werden können). Auch Hotel Portfolios und Hotel Debt-Deals sind für Alsotel relevant. Im Portfolio befindet sich etwa das Hotel Palladium Costa Del Sol, das Hard Rock Hotel Madrid oder der Palacio de Solecio. Für seine Investments arbeitet Alsotel mit Branchengrößen wie Morgan Stanley, Cerberus, Carlyle und Oaktree zusammen.

Bildquelle: Florian Wehde

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Relevante Hotel Investoren Listen

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion