Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Bauzulieferer für Armaturen und Sanitärprodukte

Liste der 3 größten Bauzulieferer für Armaturen und Sanitärprodukte

Armaturen und Sanitäreinrichtungen dürfen in keinem Bauwerk fehlen – ob gewerblich oder privat genutzt. Seit jeher bilden diese Erzeugnisse daher ein einträgliches Geschäftsmodell – auch für große Unternehmen. Das sind die 3 größten deutschen Anbieter, die auch Teil von unserem Verzeichnis der größten Bauzulieferer in Deutschland sind.

  • Exklusive Übersicht der größten Bauzulieferer in Deutschland
  • Unkomplizierte Bereitstellung per Download als Excel-Liste
  • Inklusive allgemeiner Kontaktdaten: Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Namen der Geschäftsführung
  • Umsätze (2015-2018) in der Liste enthalten
  • Auf Anfrage stellen wir gerne eine Vorschau-Datei zur Verfügung
  • Teil unserer Liste der größten Industrieunternehmen in Deutschland

Platz 1: Geberit Vertriebs GmbH, Pfullendorf: 3,1 Mrd. CHF (Konzern-)Umsatz (2019)

Geberit ist ein Schweizer Sanitärkonzern mit Sitz in Rapperswil-Jona und rund 12.000 Mitarbeitern in 50 Ländern. Das Unternehmen produziert Sanitärsysteme, Rohrleitungssysteme und Sanitärkeramik. Die Geberit Vertriebs GmbH als deutsche Tochter ist Vertriebsgesellschaft. Das baden-württembergische Pfullendorf besitzt aber auch als Geberit-Produktionsstandort Bedeutung. Das Werk dort bildet mit ca. 1.500 Mitarbeitern die größte Geberit-Produktion im Ausland.

Platz 2: Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn: 1,7 Mrd. Euro Umsatz (2018)

“Viega” ist dem Namen des Firmengründers Franz-Anselm Viegener entlehnt. Seit der Gründung 1899 hat sich Viega im sauerländischen Attendorn zu einem führenden Hersteller von Heizungs- und Sanitärtechnik entwickelt. Neben Sanitär- und Heizungssystemen fertigt das Unternehmen auch Rohrleitungssysteme und bietet Verbindungs-, Vorwand- und Entwässerungstechnik. Viega produziert mit ca. 4.400 Mitarbeitern außer in Deutschland auch in der Schweiz, in den USA und China.

Platz 3: Grohe AG, Hemer/Düsseldorf: 1,2 Mrd. Euro Umsatz (2018)

Lange war Grohe ein Familienunternehmen, seit 2014 gehört der bekannte Hersteller für Armaturen und Sanitärprodukte zum japanischen Baustoff-Konzern Lixil Group. Sanitärarmaturen, Duschen oder Sanitärsysteme bilden das Grohe-Kerngeschäft. In Deutschland wird in Hemer, Porta Westfalica und Lahr/Schwarzwald produziert. Zwei weitere Werke bestehen in Portugal und Thailand. Grohe hat insgesamt rund 6.000 Mitarbeiter.

Bildquelle: Jared Rice

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Diese Listen könnten Sie auch interessieren

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion