Liste von 3 Immobilieninvestoren in Wien

Liste von 3 Immobilieninvestoren in Wien

Rund 3,8 Mio. Menschen leben im Großraum Wien, jeder dritte Österreicher. Ob Zinshaus, Zinshausportfolio, Anlegerwohnung oder andere Liegenschaften – alleine deswegen sind Immobilien-Investments in Wien interessant. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 100 Immobilieninvestoren Österreich – Liste der wichtigsten Real Estate Käufer.

  • Liste der größten österreichischen Immobilieninvestoren als Excel-Datei erhalten
  • Listung von Investoren, die aktiv Immobilien aus verschiedensten Assetklassen erwerben (Wohnen, Büro, Retail, Logistik, Light-Industrial, Gesundheit)
  • Download jederzeit gültig, kostenfreie Updates innerhalb eines Jahres nach Kauf, kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage
  • Letzte Aktualisierung: 21.12.2020

1. S+B Gruppe AG

Die S+B Gruppe ist ein 1986 gegründeter Wiener Projektentwickler und Immobilien-Investor. Der Investment-Fokus liegt auf Vorhaben in Wien, Prag, Bukarest und Warschau. S+B investiert in Wohnliegenschaften inkl. studentisches Wohnen, Hotels, Bürogebäude, Retail-Flächen und Mixed Use-Immobilien. Anfang 2021 wurde zum Beispiel in Wien das Projekt TownUp erworben – eine geplante Wohnanlage mit 384 Wohneinheiten, die durch Konvertierung eines bestehenden Büroobjekts mit denkmalgeschützten Bauteilen entstehen soll.

2. ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.

Die ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. wurde 2007 gegründet und gehört zur ERSTE Bank der oesterreichischen Sparkassen AG. Die Immobilien-Fondstochter investiert bevorzugt in Bestandsimmobilien und Wohnprojekte mit Wertsteigerungspotential in Österreich (80 Prozent-Anteil) und Deutschland. Büro- und Gewerbeflächen ergänzen das breit gestreute Zinshausportfolio. Ende 2020 hat die Fondsgesellschaft das Entwicklungsprojekt “Donaufelder Straße” in Wien erworben. Hier soll bis Ende 2022 eine Wohnanlage entstehen.

3. Soravia Investment Holding GmbH

Soravia Investment geht auf ein im 19. Jahrhundert in Kärnten gegründete Baufirma mit italienischen Wurzeln zurück. In der jetzigen Form besteht das Unternehmen seit 1989 und befindet sich nach wie vor in Familienbesitz. Soravia versteht sich als Projektentwickler, das Leistungsspektrum umfasst aber die gesamte Immobilien-Wertschöpfungskette inklusive Investment, Bewirtschaftung und Facility Management. Ein Wiener Leuchtturm-Projekt ist das “TrIIIple”, eine markante dreitürmige Wohnanlage am Standort des alten Zollamts.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion