Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 Wohnimmobilien-Investoren aus der Schweiz

Liste von 3 Wohnimmobilien-Investoren Schweiz

In der Schweiz gibt es viele heimische Immobilieninvestoren. Diese investieren in die Schweiz und auch in Europa oder andere Kontinente. Ein Sektor der schon immer für Investoren interessant war ist der Wohnimmobilien-Sektor. Im folgenden stellen wir Ihnen 3 Wohnimmobilien-Investoren aus der Schweiz vor.

Die im Folgenden aufgezählten Immobilieninvestoren sind alle Teil unserer Liste der 150 größten Immobilieninvestoren in der Schweiz

  • Enthält Institutionelle Investoren, Investmentmanager, Projektentwickler, Immobilienunternehmen, REITs und Pensionskassen die aktiv Immobilien in der Schweiz ankaufen.
  • Hervorragende Detailtiefe: Ankaufsprofil (Assetklassen und Regionaler Fokus), Link zu Ankaufsprofil und Assets under Management sofern vorhanden, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

1. BlueRock Group (Zürich)

Blue Rock ist ein 2010 gegründeter Immobilieninvestor mit Hauptsitz in Zürich. Die ersten Investments der Firma waren kommerzielle Immobilien in der Schweiz. Ab 2013 investierte das Unternehmen in Büroimmobilien in Deutschland. 2016 legte die Firma einen Fond auf um in den deutschen Wohnimmobilienmarkt zu investieren. Der Fokus liegt dabei auf Berlin. Blue Rock investiert in Core, und Value-add Immobilien und verwaltet derzeit 133 Immobilien mit einem Marktwert von 1,5 Milliarden Euro. Ein exemplarisches Investment ist eine Wohnimmobilie in Berlin, die mit der Value-add Strategie gekauft wurde und eine Fläche von 1.770qm hat.

2. Novavest Real Estate AG (Zürich)

Novavest ist eine in Zürich ansässige Immobiliengesellschaft. Die Firma ist hauptsächlich als Verwalter und Entwickler von Immobilien der Wohn-, Büro-, und Gewerbesektoren aktiv. Die Firma ist in erster Linie in den Städten Zürich, Basel, Bern, Winterthur, Luzern, St.Gallen, und Aarau tätigt und investiert hier in Immobilien die in den Einzugsgebieten der Zentren liegen. Eine beispielhafte Immobilie ist die Wohnliegenschaft in Jegendorf mit einem Marktwert von 10,79 Millionen Schweizer Franken. Die Immobilie wurde 2015 erbaut und besitzt 20 Wohnungen, die zwischen 2 und 4,5 Zimmern variieren.

3. Realstone SA (Lausanne)

Die Realstone SA ist ein aus Lausanne stammender Immobilienfond-Manager. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und 2008 durch die FINMA zugelassen. Die Firma verwaltet derzeit zwei Immobilienfonds, den RSF Realstone und den S61 Solvalor 61 . Die Realstone SA ist im Besitz der Realstone Holding SA und verwaltet ein Vermögen von 3,6 Milliarden Schweizer Franken. Realstone hat neben dem Hauptsitz in Lausanne Büros in Zürich und Genf. Der RSF Realstone ist ein aus einem Zusammenschluss entstandener Immobilienfond der sich vorrangig auf Wohnimmobilien konzentriert, die in den urbanen Zentren der Schweiz und deren Agglomerationen liegen. Das Fond-Vermögen beläuft sich auf 2,3 Milliarden Euro und besteht aus 90 Immobilien. Ein exemplarisches Investment steht in Möriken-Wildegg und ist eine Wohnimmobilie mit 18 Wohnungen. Der Marktwert dieses Gebäudes beläuft sich auf 9,2 Millionen Euro.

Bildquelle: Brandon Griggs

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion