Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Die 3 Top Deals der Schweizer Private Equity Investoren in 2021

Die 3 Top Deals der Schweizer Private Equity Investoren in 2021

Die Schweizer Private Equity Szene wird dominiert von großen Namen. Sowohl ausländische PE-Fonds investieren im Eidgenossenstaat – während auch große Schweizer Beteiligungsgesellschaften weltweit aktiv sind. Im Folgenden stellen wir drei Schweizer Top Deals im Jahr 2021 vor. Die gleich in zwei Deals vorkommende Partners Group zählt zu den 50 größten Private Equity Investoren in der Schweiz.

CVC investiert in Schweizer Softwareunternehmen Acronis

Das Schaffhausener Unternehmen Acronis entwickelt Datensicherungs und Datenwiederherstellungslösungen für Cloud-Server und virtuelle Server. Dies war dem US Private Equitx Investor über 250 Millionen Euro wert. Mit diesem Growth-Investment steigt die Bewertung von Acronis auf über 2,5 Milliarden US-Dollar. Laut dem Gründer, Serguei Beloussov, sei dies die letzte Finanzierungsrunde. In den nächsten Jahren soll Liquidität für die Investoren generiert werden. Das Schaffhausener Softwareunternehmen beschäftigt über 1600 Mitarbeiter.

Schweizer Partners Group übernimmt Mehrheit an italienischem Breitband-Unternehmen

Die Schweizer Partners Group zählt zu den aktivsten Private Equity Investoren in der Schweiz. Nun wurden über 75 Prozent vom italienischen Breitband-Unternehmen Eolo übernommen. Die Bewertung von Eolo liegt damit bei 1,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen wurde von Searchlight Capital Partners übernommen, welches die restlichen Anteile behält. Eolo betreibt über 3400 Empfängerstationen für drahtloses Internet. Damit werden circa 80 Prozent der italienischen Haushalte erreicht.

CVC verkauft Anteil an Breitling an Partners Group

Der Schweizer Private Equity Investor Partners Group übernimmt einen Minderheitsanteil an Breitling vom US-Investor CVC. Der Verkaufspreis blieb unbekannt. Breitling ist ein führender Luxusuhrenhersteller. In den nächsten Jahre soll ein Börsengang angepeilt werden. Die Partners Group war auch in der Vergangenheit im Konsumgüterbereich aktiv. So war man bis 2006 Anteilseigner vom Sportunterwäschehersteller Odlo.

Bildquelle: Frank Park on Unsplash

Diese Listen könnten Sie auch interessieren

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion