Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 Marktführern in Hessen

Hessen verfügt mit dem Rhein-Main-Gebiet über einen der wirtschaftsstärksten Räume im Land und gilt dank seiner zentralen Lage als deutsche Logistik-Drehscheibe. Frankfurt/Main ist das Finanzzentrum der Bundesrepublik schlechthin, der Frankfurter Flughafen einer der größten Airports Europas und mancher Marktführer hat seinen Sitz im Umfeld der Mainmetropole. Die vorgestellten Firmen gehören zu den größten Unternehmen in Deutschland.

  • Liste der größten Unternehmen in Deutschland als direkten Download als Excel-Datei
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz, Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur Neukundengewinnung und Marktforschung
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres

1. Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg v.d.H.: 36,3 Mrd. Euro Umsatz

Fresenius ist mit über 311.000 Mitarbeitern Deutschlands größter Medizintechnik- und Gesundheitskonzern. Die Geschichte des Konzerns reicht bis ins 15. Jahrhundert zu einer Frankfurter Apotheke zurück. Das Unternehmen in seiner heutigen Form wurde 1912 gegründet. Die Familie Fresenius ist nach wie vor maßgeblich am Unternehmen beteiligt. Fresenius ist der größte private Krankenhausbetreiber in Deutschland. Dafür steht der Unternehmensbereich Fresenius Helios mit den Helios Kliniken. Mit dem Konzern verbunden ist die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, ein führender Dialyse-Spezialist. Weitere wichtige Konzern-Töchter: Fresenius Kabi (Infusions- und Ernährungstherapien) und Fresenius Vamed (gesundheitsbezogenes Consulting).

2. Deutsche Bank AG, Frankfurt/Main: 1,325 Bio. Euro Bilanzsumme

Die Deutsche Bank ist seit über 100 Jahren der deutsche Marktführer im Bankgewerbe. 1870 in Berlin gegründet wurde das Institut nach dem 2. Weltkrieg mit Hauptsitz in Frankfurt neu errichtet. Sie ist das einzige deutsche Geldinstitut unter den 25 größten Banken der Welt. Die Deutsche Bank ist Privatkundenbank, Unternehmens- und Investmentbank mit einer flächendeckenden Filialpräsenz – vor allem in großen und mittleren Städten. Für das Retailgeschäft steht die Marke Postbank. Die ehemals selbständige Postbank wurde 2020 vollständig integriert. Zum Deutsche Bank-Konzern gehören u.a. die Fondsgesellschaft DWS Investment, die Vermögensverwaltung Bankers Trust Company, die BHW Bausparkasse und die Direktbank Norisbank.

3. Heraeus Holding GmbH, Hanau: 31,5 Mrd. Euro Umsatz

Isaac Heraeus übernahm 1660 eine Hanauer Apotheke. Daraus hat sich im Verlauf mehrerer Jahrhunderte ein hochspezialisierter Technologiekonzern mit fast 15.000 Mitarbeitern entwickelt. Die Geburtsstunde des heutigen Unternehmens Heraeus schlug 1851. Das Geschäftsmodell basiert auf Herstellung bzw. Verarbeitung von Edel- und Sondermetallen, Medizintechnik, Quarzglas, Sensoren und Speziallichtquellen. Abnehmer sind viele Industriebranchen – u.a. chemische und pharmazeutische Industrie, Elektro-, Konsumgüter- und Autoindustrie, Photovoltaik-Hersteller und Medizintechnik Unternehmen. Die Heraeus Holding fungiert als Konzern-Dach für zahlreiche Töchter. Heraeus befindet sich nach wie vor in Familienbesitz und ist eines der größten deutschen Familienunternehmen.

Bildquelle: Alesia Kazantceva via Unsplash (05.10.2022)

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion