Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 Marktführern in Saarland

Liste von 3 Marktführern in Saarland

Als politische Einheit existiert das Saarland erst seit 1920. Nach dem 1. und 2. Weltkrieg stand das Gebiet im äußersten Westen Deutschlands jahrelang unter französischem Einfluss. Ein Grund dafür: die bedeutende Kohle- und Stahlindustrie an der Saar. Heute ist diese weitgehend Geschichte. Die im Saarland ansässigen deutschen Marktführer folgen anderen Geschäftsmodellen. Die vorgestellten Firmen gehören zu den größten Unternehmen in Deutschland.

  • Liste der größten Unternehmen in Deutschland als direkten Download als Excel-Datei
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz, Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur Neukundengewinnung und Marktforschung
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres

1. Globus Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel: 7,8 Mrd. Euro Umsatz

Die Globus-Gruppe ist ein führender deutscher Betreiber von SB-Warenhäusern und Fachmärkten in Familienbesitz. Franz Bruch eröffnete 1828 in St. Wendel einen Kolonialwarenladen, die Keimzelle von Globus. Der Bruch-Familie gehört Globus noch immer. Das Unternehmen beschäftigt rund 46.000 Mitarbeiter. Zur Gruppe gehören 84 Globus-SB-Warenhäuser in Deutschland (51), Russland (18) und Tschechien (15). Daneben gibt es 90 Globus-Baumärkte (88 in Deutschland, 2 in Luxemburg) und die Alphatecc.-Elektrofachmärkte. Die Globus Holding fungiert als gemeinsames Holding-Dach aller Geschäftsaktivitäten. Die SB-Warenhaus-Sparte und die Fachmärkte-Sparte sind darunter jeweils in eigenen Holding-Gesellschaften gebündelt – beide ebenfalls mit Sitz in St. Wendel.

2. Hager SE, Blieskastel: 2,3 Mrd. Euro Umsatz

1955 gründete Peter Hager mit seinen beiden Söhnen eine elektrotechnische Fabrik. Daraus hat sich die heutige Hager-Gruppe entwickelt – ein Konzern, der Lösungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien ermöglicht. Im Bereich Elektroinstallation zählt Hager zu den führenden Anbietern auf der Welt. Die Unternehmensgruppe mit ihren 11.500 Mitarbeitern ist an 22 Standorten in 10 Ländern vertreten. Neben elektrotechnischen Installationen bietet Hager auch Alarm- und Sicherheitstechnik, Schalter und Schaltsysteme, Türsprechanlagen, Leitungsführung und Raumanschlusssysteme für Strom- und Datenverteilung. Der Hager-Konzern besteht aus mehreren Dutzend Tochtergesellschaften. Die Hager SE fungiert als Dachgesellschaft. Die Hager Group befindet sich in dritter Generation in Familienbesitz.

3. Villeroy & Boch AG, Mettlach: 801 Mio. Euro Umsatz

Vor über 270 Jahren – im Jahr 1748 – gründeten Francois Boch und Nicolas Villeroy die Firma Villeroy & Boch. Schon damals ging es um die Herstellung von Keramikwaren und Geschirr. Heute ist Villeroy & Boch in diesem Bereich führend in Deutschland. Der Firmensitz befindet sich in einer ehemaligen Abtei in Mettlach. Von hier aus werden 13 Produktionsstandorte in Europa und Asien gesteuert. Villeroy & Boch verkauft seine Waren auf der ganzen Welt und beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter. Auch im dritten Jahrhundert seiner Existenz befindet sich das Unternehmen im Besitz der Nachkommen der beiden Gründer, der Familien von Boch-Galhau und Villeroy de Galhau.

Bildquelle: Unsplash

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion