Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Logistikunternehmen aus Bern (Stadt)

Liste der 3 größten Logistikunternehmen aus Bern (Stadt)

Die Schweiz hat eine gewichtige Logistikindustrie. Zusätzlich ist die Schweiz ein wichtiges Transitland für die Logistik in ganz Europa. Im folgenden haben wir eine Liste von 3 Logistikunternehmen zusammen gestellt. Alle 3 Firmen sind Teil unserer Liste der größten Logistikunternehmen der Schweiz.

  • Enthält die 150 umsatzstärksten Logistikunternehmen aus der Schweiz aus zahlreichen Segmenten wie Transportlogistik, Spedition, Lagerlogistik, Containterlogistik, Paketlogistik, Gefahrgutlogistik, Baulogistik etc.
  • Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.
  • Letzte Aktualisierung: 19.01.2022 Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Platz 1: Die Schweizerische Post AG: 7,1 Mrd. CHF Umsatz

Die Geschichte der Schweizerischen Post reicht bis ins Jahr 1849 zurück als die Schweizerische Bundespost gegründet wurde. Das Unternehmen ist heute in der Schweiz maßgeblich für das Brief-, Paket- und Stückgutlogistik-Geschäft zuständig. Weitere Geschäftsfelder: Bustransport (PostAuto AG) und Finanzdienstleistungen (PostFinance AG). Die Schweizerische Post befindet sich zu 100 Prozent in Bundesbesitz und ist eine spezialgesetzliche Aktiengesellschaft. Das Unternehmen ist 1998 aus den ehemaligen Schweizerischen PTT hervorgegangen und seit 2013 AG. Mit 54.000 Mitarbeitern, davon 48.000 in der Schweiz, gehört es zu den größten Arbeitgebern im Land.

Platz 2: Post CH AG : ca. 5,2 Mrd. CHF Umsatz (geschätzt)

Die Post CH AG bildet als Tochter das Kerngeschäft der Schweizerischen Post ab. Sie tritt am Markt unter der Marke “Die Post” auf und umfasst die Geschäftsbereiche PostNetz, PostMail, SwisspostSolutions (zusammen: Kommunikationsbereich) und Postlogistics. Konkret geht es um das Brief- und Paketgeschäft einschließlich Mehrwert-Dienstleistungen. Bei Postlogistics arbeiten knapp 6.000 Beschäftigte, im Kommunikationsbereich 24.000. 2020 beförderte die Post ca. 1,7 Mrd. adressierte Briefsendungen und über 190 Mio. Pakete. Die Zahl der Briefsendungen ist bedingt durch die Digitalisierung rückläufig, während das Paketgeschäft dank ECommerce boomt.

Platz 3: BLS Cargo AG: 277 Mio. CHF Umsatz

BLS Cargo ist ein Schweizer Transportdienstleister mit Fokus auf Schienengüterverkehr. Das Unternehmen ist eine Tochter der 2006 durch Fusion entstandenen BLS AG. Die BLS befindet sich im Mehrheitsbesitz des Kantons Bern (55,75 Prozent) mit 21,7 Prozent-Bundesbeteiligung. BLS Cargo gehört zu 52 Prozent der BLS AG, weitere Eigentümer sind SNCF Logistics (45 Prozent) und Ambrogio Trasporti (3 Prozent). Der Schwerpunkt des BLS Cargo-Geschäfts liegt auf Schienengüterverkehr in der Schweiz inkl. Bedienung der Transitachsen Lötschberg-Simplon und Gotthard. Der Marktanteil beträgt gut ein Viertel, Hauptkonkurrent ist SBB Cargo.

Bildquelle: Unsplash (Barrett Ward, 11.02.22)

Das könnte sie auch interessieren:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion