Liste der 100 größten Pharmaunternehmen Schweiz

(1 Kundenrezension)

199,99 inkl. MwSt.

“Die beste Übersicht der Schweizer Pharmabranche.”

Enthält die 100 umsatzstärksten Pharmaunternehmen aus der Schweiz aus zahlreichen Segmenten wie Immuntherapeutika, Gynäkologie, Biopharmazeutika, Onkologie, OTC-Medikamente, Generika, Urologie, Tumortherapie, Antibiotika etc.

Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.

Letzte Aktualisierung: 07.12.2021. Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Nur bei uns: Hochwertige Listen dank manueller Datenpflege durch unser erfahrenes Research-Team in München. Boutique-Research statt ungeprüfter Crawler-Daten.

Diese Liste ist ein Ausschnitt unserer umfassenden Liste der Top 150 Chemie Unternehmen der Schweiz sowie unserer Liste der 1.000 größten Unternehmen der Schweiz.

Kunden, die sich für diese Liste interessierten, kauften auch:
Liste der 100 größten Maschinenbauer der Schweiz
Liste der 200 größten Pharmaunternehmen in Deutschland
Liste der 200 größten Medizintechnikunternehmen in Deutschland

Beschreibung

größte pharma unternehmen schweiz

Die Schweizer Pharmaindustrie im Überblick

Schweizer Pharmaunternehmen wie Roche und Novartis sind weltmarktführend – und die Schweizer Pharmabranche einer der wichtigsten Pfeiler der Schweizer Wirtschaft. So werden Jahr für Jahr die Schweizer Exporte von “chemisch-pharmazeutischen” Produkten angeführt. Neben einer traditionsreichen Branche finden Pharmaunternehmen in der Schweiz ein fruchtbares Umfeld. Führende Universitäten bringen stetigen Nachwuchs an talentierten Wissenschaftlern. Die kapitalstarke Investmentbranche sorgt für nötiges Kapital. Das hochentwickelte Schweizer Gesundheitssystem bietet sich für die Einführung neuer Produkte an. Zudem ist die Schweiz einer der führenden Börsenplätze für Pharmaunternehmen in Europa.

Branchen der größten Schweizer Pharmaunternehmen

Die Pharmaunternehmen in der Schweiz sind in verschiedenen Richtungen tätig. So stellen folgende Bereiche die wichtigsten Forschungsrichtungen dar.

Onkologie

Die Tumorforschung gehört zu den wichtigsten Bereichen der Pharmaindustrie. In der Schweiz gibt es zahlreiche auf Tumormedikamente spezialisierte Unternehmen. Auch Pharmariesen wie Roche sind breit aufgestellt im Onkologiebereich, die etwa an zahlreichen Mitteln von Brust- bis Lungenkrebs forschen.

Immunologie

In der Immunologie forscht man an zahlreichen Autoimmun- sowie Immunkrankheiten, bzw. an der Erfoschung von Medikamenten dagegen. Im Fokus stehen bisher noch häufig schlecht behandelbare Krankheiten wie Morbus Crohn oder Entzündungskrankheiten.

Infektionskrankheiten

Die Forschung an Infektionskrankheiten hat gerade zu Covid-Zeiten an Bedeutung gewonnen. Hier wird etwa an Mitteln gegen Hepatitis, HIV, der Grippe oder bakteriellen Infektionen geforscht.

Neuropharma

Ein ebenfalls wichtiger Bereich ist die Forschung an bis dato häufig noch nicht gut behandelbaren Neuro-Krankheiten. Hier stehen etwa Alzeimer, Parkinson, Multiple Sklerose oder die Huntington-Krankheit im Fokus.

Generika

Auch einige Pharmaunternehmen in der Schweiz stellen die Produktion von Generika in den Vordergrund. Bei Generika handelt es sich um Nachahmpräparate erfolgreicher Medikamente deren Patentschutz abgelaufen ist.

OTC-Medikamente

Sogenannte OTC-Medikamente (“Over-the-Counter”) sind frei verkäuflich und ohne Rezept erhältlich. Diese stellen auch einen wichtigen Bestandteil der schweizer Pharmabranche dar.

Bildquelle: Wengang Zhai

Datenbank der größten Pharmaunternehmen der Schweiz zum Download als übersichtliche Excel-Liste

Mit unserer Liste der größten Pharmaunternehmen der Schweiz erhalten Sie eine einmalige Übersicht dieser bedeutenden Schweizer Branche. Die Daten sind übersichtlich in einer Excel-Datei aufbereitet und werden von unserem Research-Team stets aktuell gehalten. Neben allgemeinen Kontaktdaten befinden sich auch Angaben zu den Tätigkeitsfeldern der Pharmafirmen in unserer Liste. Außerdem geben wir die Umsätze und Mitarbeiterzahlen der größten Pharmaunternehmen der Schweiz an, sofern sie öffentlich zugänglich sind. Der Datensatz lässt sich unkompliziert über unseren Onlineshop erwerben und steht Ihnen direkt nach dem Kauf zum Download zur Verfügung. Noch nie war es einfacher, zielgerichtet die passenden Partner aus der Schweizer Pharmabranche zu gewinnen. Sollten Sie auch an deutschen Unternehmen interessiert sein, bieten wir übrigens auch eine Liste der 200 größten Pharmaunternehmen in Deutschland an.

Karte Pharmaunternehmen Schweiz

Standorte der größten schweizer Pharmaunternehmen

Auf der Karte links wird jedem Pharmaunternehmen in unserer Liste ein Punkt zugeteilt. Daraus kann man interessante Schlüsse ziehen. Die Pharmaunternehmen in unserer Liste haben ihren Hauptsitz hauptsächlich in größeren Städten wie Basel und Genf.

Enthaltene Informationen in der Datenbank der wichtigsten Schweizer Pharmaunternehmen

  • Unternehmensname, Rechtsform und Muttergesellschaft (falls es einen einheitlichen Konzernabschluss gibt)
  • Allgemeine Kontaktdaten (Anschrift inkl. Großregion und Kanton, E-Mail Adresse, Telefonnummer, URL, Namen der Geschäftsführung)
  • Segmentierung nach Branche und Tätigkeitsbereich
  • Wenn öffentlich zugänglich über Geschäftsbericht o.ä.: Umsatzzahlen der Jahre 2020, 2019, 2018, 2017, 2016 und 2015 sowie Anzahl der Mitarbeiter der letzten drei Jahre

In diesen Großregionen haben die größten Pharmaunternehmen ihren Hauptsitz

In der Nordwestschweiz sind die meisten Pharmaunternehmen ansässig. Dort sind über 30 Pharmaunternehmen ansässig. Darauf folgen Zürich und die Genferseeregion mit 17 bzw. 14 Unternehmen. In den restlichen Großregionen befinden sich verhältnismäßig wenig Pharmaunternehmen.

Liste Pharma Schweiz

Liste der 3 größten Pharmaunternehmen in der Schweiz

Die Pharmabranche gehört zu den wichtigsten Industrien in der Schweiz und nimmt einen erheblichen Anteil an den Exporten des Landes ein. Im Folgenden stellen wir die drei größten Pharmakonzerne der Schweiz vor, die auch weltweit zu den bedeutendsten Firmen in der Branche zählen.

1. Roche Holding AG, Basel: 58,3 Mrd. CHF Umsatz (2020)

Gemessen am Umsatz ist Roche nicht nur der größte Pharmakonzern der Schweiz, sondern auch weltweit. Roche wurde im Jahr 1896 gegründet und ist seither kontinuierlich gewachsen und international expandiert. Besonders stark ist das Unternehmen unter anderem in den Bereichen Biotechnologie, Krebsmedikation und In-vitro-Diagnostik. Durch Investitionen in Forschung und Entwicklung in Milliardenhöhe soll auch weiterhin Innovation und Wachstum sichergestellt werden.

2. Novartis AG, Basel: 48,7 Mrd. CHF Umsatz (2020)

Ebenfalls in Basel angesiedelt ist Novartis. Entstanden aus der Fusion von Ciba-Geigy und Sandoz, gehört auch Novartis zu den größten Pharmaunternehmen der Welt. Mehr als 100.000 Mitarbeiter arbeiten in den Bereichen der patentgeschützten Medikamente, Generika, Impfstoffe und Diagnostika, verschreibungsfreie Medikamente etc. Mit dem Novartis Venture Fund gehört der Konzern auch zu den bedeutendsten Frühphaseninvestoren in den Segmenten Life Sciences und BioTech.

3. Debiopharm International SA, Lausanne: 25 Mrd. CHF (2020)

Mit einem Umsatz von 25 Mrd. CHF ist Debiopharm ein absolutes Schwergewicht in der Pharmabranche der Schweiz. Das Pharmaunternehmen ist in den Bereichen Arzneimittelentwicklung und Herstellung von proprietären Arzneimitteln aktiv. Inzwischen tragen 420 Mitarbeiter dazu bei, dass Debiopharm in diesen Segmenten zu den absoluten Weltmarktführern gehört und zahlreiche erfolgreiche Partnerschaften schließen konnte. Noch immer ist Debiopharm in Familienhand. Mit dem Debiopharm Innovation Fund verfolgt die Gesellschaft erfolgreich Digital Health Investments.

Bildquelle: Pawel Czerwinski

1 Bewertung für Liste der 100 größten Pharmaunternehmen Schweiz

  1. Reinhold H. (Verifizierter Besitzer)

    Wir bereiten zur Zeit unseren CH-Markteintritt vor als Anbieter von Softwarelösungen. Die ausführlichen Listen sind GOLD wert. Umsatzzahlen nur teilweise vorhanden, dies war uns aber im Voraus klar. Informationen sehr detailliert, alle wichtigen Firmen enthalten, deutlich mehr Firmen als im Produktnamen in Liste. Perfekt.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.