Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Investor für Gewerbequartier in NRW: WESTGARD

Investor für Gewerbequartier in NRW: WESTGARD

Der im Folgenden vorgestellte Beitrag wurde im Rahmen des Rechercheprozesses für unsere Liste der größten Immobilieninvestoren für Büroobjekte in Deutschland erstellt. Diese enthält neben detaillierten Ankaufsprofilen auch Kontaktdaten und – sofern verfügbar – AUM-Zahlen.

Die WESTGARD GmbH hat das Immobilienensemble Calor Carré in Ratingen von der LEG Immobilien SE erworben. Dieser Kauf umfasst vier Gebäudekomplexe und ein Baugrundstück. WESTGARD ist ein Düsseldorfer Investmentmanager und Entwickler, der sowohl an Grundstücken für Entwicklungsprojekte als auch Bestandsentwicklungen und opportunistischen Investments interessiert ist. Je nach Assetklasse schwankt das Ankaufsvolumen pro Objekt zwischen €1-25M.

Der Verkäufer, LEG Immobilien SE, ein börsennotiertes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Wohnimmobilien, hat seit dem 3. Quartal 2023 begonnen, gewerbliche Immobilien im Wert von 36 Millionen Euro zu veräußern. Das Calor Carré, das Anfang der 2000er Jahre auf dem ehemaligen Betriebsgelände der ABB Calor Emag entstand, besteht aus Gewerbeimmobilien, die zwischen 2003 und 2004 errichtet wurden, sowie einem historischen Verwaltungsgebäude von 1959. Die Immobilien bieten insgesamt 21.743 Quadratmeter Mietfläche und befinden sich in zentraler Lage in Ratingen.

Details und Zukunftspläne für Calor Carré

Das Calor Carré bietet eine vielfältige Infrastruktur, einschließlich eines Fachmarktzentrum, eines Dienstleistungszentrums, einer Hotelimmobilie und eines historischen Bürogebäudes. Insgesamt stehen im Quartier 672 Parkplätze zur Verfügung. Zu den Ankermietern zählen renommierte Unternehmen wie Aldi, Denn’s, Rossmann und e-integration GmbH. Das anliegende Baugrundstück, das ebenfalls Teil des Erwerbs ist, plant WESTGARD weiterzuentwickeln. Philipp Tecklenburg, geschäftsführender Gesellschafter der WESTGARD GmbH, sieht in der Übernahme des Calor Carrés ein ideales Investment, das gut zu ihrer Ankaufsstrategie passt und großes Potenzial für weitere Wertschöpfung bietet. Für das benachbarte Baugrundstück, für das bereits Baurecht besteht, sowie für das Hotel, dessen Pachtvertrag bald ausläuft und für das sich bereits mehrere Hotelbetreiber interessieren, sind weitere Entwicklungspläne vorgesehen.

Bildquelle: Nastoo Abootalebi
Quelle: Deal Magazin

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion