Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Investoren für Holzhybrid-Immobilie in NRW: BC Partners und GARBE

Investor für Holzhybrid-Immobilie in München: BC Partners und GARBE

Der im Folgenden vorgestellte Beitrag wurde im Rahmen des Rechercheprozesses für unsere Liste der größten Immobilieninvestoren in Deutschland erstellt. Diese enthält neben detaillierten Ankaufsprofilen auch Kontaktdaten und – sofern verfügbar – AUM-Zahlen.

BC Partners Real Estate (BCPRE) und GARBE Institutional Capital gaben heute den Kauf eines Forschungs- und Entwicklungsgebäudes bekannt, das von Infineon Technologies AG gemietet wird, sowie eines angrenzenden Grundstücks, das im Besitz des Hightech-Unternehmens ist. Diese Liegenschaften befinden sich in Warstein, Nordrhein-Westfalen. Hier planen die Partner ab dem nächsten Jahr die Entwicklung eines Neubaus in Holzhybridbauweise, der dem KfW 40-Standard entspricht und eine BREEAM-Zertifizierung „Excellent“ anstrebt. Erst letztes Jahr haben wir in einer Listenchampion-Studie die steigende Relevanz der Holzhybridbauweise für deutsche Architekturbüros unterstrichen. Für GARBE Institutional ist es das erste Investment im Holzhybrid-Bereich. Andere deutsche Immobilieninvestoren wurden aber schon in dem Bereich aktiv. Catella Real Estate hat im März 2023 etwa über 67 Holzhybrid-Wohnungen in Berlin-Weißensee erworben.

Infineon wird sowohl das bestehende Gebäude als auch das neue Entwicklungsprojekt für 25 Jahre mieten, beginnend mit dessen Fertigstellung. Der Verkäufer des Bestandsgebäudes ist W.P. Carey. BC Partners und GARBE bringen ihre Expertise in den Bereichen operatives Know-how, Projektentwicklung und Assetmanagement in das Projekt ein, wobei BCPRE das Eigenkapital bereitstellt.

Infineon als Hauptmieter

Infineon Technologies AG, ein DAX40-gelistetes Halbleiterunternehmen mit über 55.000 Mitarbeitern weltweit, plant durch diese Expansion seine Präsenz am Standort Warstein mit über 2.200 Mitarbeitern, darunter 600 Ingenieure, zu verstärken. Die Fläche wird auf etwa 20.000 Quadratmeter verdoppelt, um das starke Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. Warstein ist einer von drei Halbleiterproduktionsstandorten von Infineon in Deutschland und seit 78 Jahren ein Zentrum für Forschung und Entwicklung. Laurian Douin von BC Partners und Andreas Höfner von GARBE betonen die Bedeutung der Unterstützung von Infineon bei dessen Wachstum und Entwicklung in Warstein. Die Zusammenarbeit mit GARBE soll das Projekt durch umfassende Kompetenzen in Projektentwicklung und Assetmanagement unterstützen. Dr. Arne Kohring von Infineon hebt hervor, dass die Erweiterung als Hybridholzbau unter Berücksichtigung des Klimaschutzes und unter Einbeziehung von BCPRE und GARBE als umfassende Partner realisiert wird. Die Finanzierung des Projekts wird von einem Konsortium unter der Leitung der Sparkasse Biberach bereitgestellt.

Bildquelle: Khara Woods
Quelle: Deal Magazin

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion