Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Investor für Büroimmobilie in Mainz: Berenberg

Investor für Büroimmobilie in Mainz: Berenberg

Der im Folgenden vorgestellte Beitrag wurde im Rahmen des Rechercheprozesses für unsere Liste der größten Büro-Immobilieninvestoren in Deutschland erstellt. Diese enthält neben detaillierten Ankaufsprofilen auch Kontaktdaten und – sofern verfügbar – AUM-Zahlen.

Berenberg hat kürzlich das Bürogebäude “ZIGZAG” in Mainz für einen offenen Immobilienspezialfonds erworben, der sich auf deutsche Immobilien konzentriert und über die Plattform von Universal Investment aufgelegt wurde. Die Immobilie, die von CA Immo verkauft wurde, einem Unternehmen, das sich auf moderne Büroimmobilien spezialisiert hat, zeichnet sich durch seine ökologische Bauweise aus. Das Gebäude, erbaut im Jahr 2021, verfügt über sechs Etagen mit flexiblen Raumaufteilungen und ist momentan das modernste im Zollhafen von Mainz. Es bietet fortschrittliche Annehmlichkeiten wie eine App-Steuerung für Beleuchtung, Raumklima und Sonnenschutz und ist für ein DGNB-Gold Zertifikat vorgesehen.

Berenberg wurde bereits vor kurzem auf dem deutschen Markt aktiv: so wurde im Juli die Serrala-Firmenzentrale in Norderstedt von dem Projektentwickler Gewireal erworben. Dabei handelt es sich um eine 8.500qm Bürofläche. Auch in der Listenchampion Auflistung der aktivsten Immobilieninvestoren 2023 hat Berenberg seinen Platz gefunden.

Verkauf des Büroobjekts von CA Immo an Berenberg

Ken Zipse, Managing Director des Bereichs Real Estate bei Berenberg, betont die Bedeutung des Neubaus für das Portfolio des Fonds, insbesondere wegen seiner modernen und flexiblen Büroflächen, die ein Investment nach ökologischen Kriterien unterstützen. Auf der anderen Seite äußert sich Keegan Viscius, CEO von CA Immo, positiv über den Verkauf von ZIGZAG, der trotz schwieriger Marktbedingungen über dem letzten Buchwert abgeschlossen wurde. Dieser Schritt ist Teil der Strategie von CA Immo, sich von kleineren Objekten außerhalb der Kernmärkte zu trennen und sich auf hochwertige Büroimmobilien in Berlin, München und Frankfurt zu konzentrieren. Das ZIGZAG-Gebäude liegt im neu entwickelten Mainzer Zollhafen im Stadtteil Mainz-Neustadt, einem vielseitigen Areal mit Wohnungen, Büros, Gastronomie und Kultur, das eine attraktive Umgebung und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr bietet.

Bildquelle: Alesia Kaz
Quelle: Deal Magazin

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion