Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Diese 3 Schweizer Multi Family Offices investieren in Startups und Venture Capital

Diese 3 Schweizer Multi Family Offices investieren in Startups und Venture Capital

Das grundlegende Ziel von (Multi) Family Offices ist die Vermögenshaltung und -vermehrung. Je nach Risikoaversion, gewünschten Margen und Interessengebiet gibt es eine Vielzahl an Investitionsmöglichkeiten. Ein großer Teilbereich des Private Equity Geschäftes ist Venture Capital: zeitlich begrenzte Kapitalbeteiligungen bei jungen Unternehmen, die meist im Wachstumssegment anzusiedeln sind. Besonders bei Investitionen in Startups investieren Venture Capital Investoren nicht nur, sondern stehen oftmals auch beratend zur Seite. Im folgenden werden drei Schweizer Multi Family Offices vorgestellt, die in Startups/Venture Capital investieren. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 150 größten Multi Family Offices in der Schweiz.

  • Artikel basierend auf Datenbank der Top 150 Multi Family Offices der Schweiz
  • Inklusive Kontaktdaten (E-Mail, Telefon Anschrift, Geschäftsführung) und Fokus (Asset Management, Consulting, Banknah)
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Family Offices sowie zur Partner- und Kundengewinnung

Wille Finance AG

Die Wille Finance AG hat Entrepreneurship schon bei der Gründung im Blut: 2007 gründet eine Gruppe von Gründern sowie deren Familien und Freunden die AG. Unternehmergeist („Entrepreneurship“) ist eine der drei Säulen, auf denen die Philosophie aufgebaut ist: Vertrauen, Langfristigkeit und eben Unternehmertum. Das in Zürich und Baar sitzende Family Office hat mittlerweile 18 Mitarbeiter und 28 Portfolio-Unternehmen. Der Fokus bei Early Stage Investitionen liegt in Europa und bei Life Sciences sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

Winterberg Group AG

Die Winterberg Group AG wurde 2011 von Investment- und Strategieberatern gegründet. Mittlerweile hat das Multi Family Office Sitze in Hamburg, Berlin, München, Moskau und Johannesburg, mit dem Hauptsitz in Zug. Die AG hat zwei Investmentstrategien: Mehrheitsbeteiligungen an mittelständischen Unternehmen und Wachstumskapital für Start-ups. Das Unternehmen investiert vorwiegend in Seed/Series A Finanzierungsrunden und legt bei Portfoliounternehmen besonders Wert auf exponentielles Wachstum. Geographisch fokussiert sich das Family Office auf die USA, Europa und Südafrika. Ihre Branchenbezogene Präferenz ist weit gefächert: Transport & Mobilität, Internet of Things, Gesundheit und Fitness und Cyber Security sind vier der insgesamt sechs Branchen.

General Invest (Switzerland) AG

Das zu der General Invest (Switzerland) AG gehörende Mikro Kapital wurde 2008 gegründet und fokussiert sich auf impact investing und soziale Verantwortung. Das in 15 Ländern vertretene Unternehmen beschäftigt mit ihren Portfolio Unternehmen über 1700 Mitarbeiter*innen und hat 131 Büros. Die Investitionen werden in Russland und entlang der Seidenstraße getätigt, immer mit der Voraussetzung das die jeweiligen Kleinstunternehmen/Start-ups ein hohes Wachstumspotential und eine starke soziale Ausrichtung und Wirkung haben.
Quelle: Listenchampion

Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion