Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Drei interessante Immobilieninvestments von europäischen Single Family Offices

Drei interessante Immobilieninvestments von europäischen Single Family Offices

Immobilieninvestments sind bei Single Family Offices oft vertreten. Das Ziel von vielen Family Offices, die Vermögenshaltung und -vermehrung, wird durch eher konversative Immobilieninvestments gesichert. Das Spektrum von möglichen Investitionen ist vielfältig – sowohl geographisch, als auch in den Segmenten. Im folgenden Artikeln werden drei besondere Immobilieninvestments von europäischen Single Family Offices vorgestellt. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 500 wichtigsten Single Family Offices in Europa.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 500 wichtigsten Single Family Offices in Europa
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Beteiligungen und welche Familien im Hintergrund stehen, Familienvermögen, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Family Offices sowie zur Partner- und Kundengewinnung

Bjert Invest A/S mit Design City (Kolding)

Die Bjert Invest A/S mit Sitz in Kolding/Bjert ist ein dänisches Single Family Office der Familie Martin Jensen. Die A/S teilt sich in drei verschiedene Geschäftsbereiche auf: Grundstücke, Geschäftsentwicklung und Kapitalanlagen. Das Investitionsprofil bei Immobilien liegt auf Wohn-, Industrie- und Büroimmobilien. Einer der größten und bekanntesten Projekte des Unternehmens ist die Entwicklung und der Bau eines neuen Stadtteils in Kolding – die Design City. Gemeinsam mit verschiedenen Joint Venture Partnern soll in den kommenden Jahren ein komplett neuer Stadtteil mit einer Nutzfläche von 90.000 m² geschaffen werden. Der Fokus des Projektes liegt auf Nachhaltigkeit und Innovationen durch Design – so sollen auch neue Formen der Zusammenarbeit möglich werden. Bis jetzt stehen in der Design City ein Bildungszentrum, ein Bürogebäude, eine Jugendunterkunft und ein Tunnel, der die neue Universität mit dem Rest des Campus verbindet. Geplant sind Finanzgebäude, Wohnimmobilien, Einzelhandel sowie Kultur- und Freizeitaktivitäten.

Edizione S.r.l. mit Fondaco dei Tedeschi (Venice)

Die Edizione S.r.l. hat eine lange Geschichte: Bereits 1981 wird das in Treviso sitzende Unternehmen gegründet. Mit einem Vermögenswert von über EUR 13.000 Mio. und investiert die Vermögensverwaltung der Familie Benetton in viele verschiedene Bereiche. Die drei größten Bereiche sind Immobilien und Agrarwirtschaft (13% des Portfolios), Digitale Infrastruktur (19%) und Transport Infrastruktur mit 42%. Neben mehreren großen Agrarflächen sticht ein Investment besonders hervor: der Fondaco die Tedeschi, ein Kulturgut Venedigs, das ursprünglich bereits 1228 gebaut wurde. Die ehemalige Niederlassung „deutscher“ Händler (Ungaren, Österreicher und Flamen mit inbegriffen) wurde 2009-2016 durch die Fianzierung von Edizione renoviert und wird heute als Kaufhaus genutzt. Als besondere Touristenattraktion gilt vor allem die Dachterasse, von der aus man Venedig blicken kann.

ANH Hausbesitz GmbH & Co. Kommanditgesellschaft mit the KNEE (Berlin)

Die ANH Hausbesitz GmbH & Co. Kommanditgesellschaft hat seinen Ursprung im Familieneigenen Einzelhandel. Bereits 1864 wurde das erste Geschäft gegründet, welches sich stetig weiterentwickelte und expandierte. 2003 zog sich die Familie aus dem Einzelhandel zurück und entwickelt sich mit der GmbH zu einem wichtigen Immobilienunternehmen, zunächst nur in Nordrhein-Westfalen. Nach 2008 erweitert die Vermögensverwaltung der Familie Bremke & Hoerster ihr Investmentprofil und legt nun ihren Fokus auf Immobilienprojekte in Berlin und den neuen Bundesländern. Eines der neuesten und bekanntesten Immobilieninvestitionen des in Arnsberg sitzenden Unternehmens ist das 7-geschossige Bürogebäude „The KNEE“ im Zentrum von Charlottenburg. Ende 2019 ist das Gebäude bezugsfertig. Die LEED (Leadership in Energy und Environmental Designs) Zertifizierung ist wird an Immobilienprojekte vergeben, die bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. The KNEE überzeugte und wurde mit der LEED Gold Zertifizierung Ende 2019 ausgezeichnet.

Quelle: Listenchampion

Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion