Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Venture Capital Investor aus Ingelheim am Rhein investiert in Aignostics

Die Berliner Charité gehört wohl zu den bekanntesten und renommiertesten Krankenhäusern in Deutschland. Hier wirken hochangesehene Ärzte und medizinische Spezialisten. Die Charité ist aber auch ein “Brutkasten” für interessante medizinische Ausgründungen, so auch für das MedTech-Unternehmen Aignostics. Der Boehringer Ingelheim Venture Fund beteiligt sich jetzt neben anderen Investoren bei Aignostics. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 wichtigsten Venture Capital Investoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Venture Capital Fonds in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Auswahl Top-Investments, Gründungsjahr, etc.
  • Inklusive Kontaktdaten: E-Mail Adresse, Anschrift, URL, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Venture Capital Fonds

Fünf Mio. Euro für innovative medizinische Diagnostik

Die Aignostics-Story begann 2018 mit der Aufnahme von Forschern der Charité und der TU Berlin in das Digital Health Accelerator Programm des Berline Institute of Health, einer Wissenschaftseinrichtung des Landes Berlin. Daraus hat sich binnen zwei Jahren ein dynamisches Start-up entwickelt, in dem ein interdisziplinäres Team von Medizinern, IT-Experten und Kaufleuten zusammenarbeitet. Aignostics entwickelt intelligente Lösungen für die Arzneimittelforschung, die klinische Diagnostik und die medizinische Forschung. Mit Hilfe maschinellen Lernens und künstlicher Intelligenz sollen künftig Analysen und Auswertungen effizienter, schneller und treffsicherer möglich sein.

Der Boehringer Ingelheim Venture Fund ist der Risikokapitalfonds von Boehringer Ingelheim, des größten forschenden Pharmaunternehmens in Deutschland. Der Fonds besteht seit 2010 und investiert bevorzugt in Geschäftsmodelle zu neuen Therapien und im Bereich Digital Health. Das Aignostics-Engagement fügt sich hier nahtlos ein. Der Boehringer Ingelheim Venture Fund stellt Aignostics zusammen mit anderen Investoren insgesamt fünf Mio. Euro zur Finanzierung längerfristiger Projekte zur Verfügung. Co-Investoren sind der High-Tech Gründerfonds und die IBB Beteiligungsgesellschaft der Förderbank des Landes Berlin IBB.
Bildquelle: Yassine Khalfalli via Unsplash (11.07.2022)

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion