Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten IT-Unternehmen aus Zug (Kanton)

Liste der 3 größten IT-Unternehmen aus Zug (Kanton)

Auch die Schweiz ist ein Land, in dem die IT-Branche stetig wächst. Im folgenden haben wir eine Liste von 3 IT-Unternehmen zusammen gestellt. Alle 3 Firmen sind Teil unserer Liste der größten IT-Unternehmen der Schweiz.

  • Enthält die 100 umsatzstärksten IT-Unternehmen aus der Schweiz aus den Segmenten Software, Hardware, IT-Dienstleistungen, IT-Distribution und IT-Beratung
  • Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.
  • Letzte Aktualisierung: 24.02.2022 Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Platz 1: Logitech International SA, Apples: 2,9 Mrd. CHF Umsatz

Ursprünglich wollte sich Logitech auf die Herstellung von Software verlegen. Heute beschäftigt man sich praktisch ausschließlich mit IT-Hardware. Logitech sieht sich selbst als führender Schweizer und internationaler Anbieter von Peripherie-Ausstattung für Computer und mobile Anwendungen. Groß geworden ist Logitech mit einem breiten Angebot an Computer-Mäusen und -Tastaturen. Das Angebot ist aber inzwischen wesentlich umfassender. Es erstreckt sich auf Zubehör, Ausstattung und Equipment für Smartphones, Tablets, Präsentationstechnik, Videokonferenzen, Smart-Home-Anwendungen usw.. Operativer Sitz des Unternehmens ist Newark im US-Bundesstatt Kalifornien, Logitech Schweiz sitzt in Zürich unweit des Kantons Zug. Logitech beschäftigt 9.000 Mitarbeiter.

Platz 2: Veeam Software Group GmbH, Baar: > 1 Mrd. US-Dollar

Veeam gibt es seit 2006. Das Unternehmen hat sich auf Software für Datensicherung, Disaster Recovery und Virtualisierung ausgerichtet. Die Wiederherstellung beschädigter oder verloren gegangener Daten gewinnt angesichts der Bedeutung digitaler Datenbestände und zunehmender Cyber-Attacken eine immer größere Bedeutung. Datensicherheit ist das Veeam-Geschäftsmodell. Veeam profitiert davon durch dynamisches Wachstum. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen rund 4.300 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in über 35 Ländern. Der Firmenname “Veeam” ist aus der englischen Aussprache von VM (= Virtual Machine) entstanden. Neben Baar ist Columbus im US-Bundesstaat Ohio zweiter Unternehmenssitz

Platz 3: Infinigate Holding AG, Rotkreuz: 715 Mio. CHF Umsatz

Die Infinigate Holding in Rotkreuz fungiert als Konzerndach und Beteiligungsgesellschaft der Infinigate-Gruppe. Infinigate hat sich auf nachhaltige IT-Sicherheitslösungen zum Schutz und zur Verteidigung von IT-Infrastruktur sowie der Cloud ausgerichtet. Die Gruppe beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter und ist in 11 europäischen Ländern vertreten. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Value Added Distributor für IT-Sicherheit, Cloud und MSP (Managed Services Provider). Operativer Hauptstandort ist Haar bei München. Die Infinigate Holding betreibt selbst kein operatives Geschäft, sondern ist für die Strategie des Konzerns, Verträge der gesamten Gruppe und das Management der Kapitalmarktaktivitäten zuständig.

Bildquelle: Unsplash (Peter Wormstetter, 08.03.22)

Das könnte sie auch interessieren:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion