Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Investor für Büroimmobilie in Erfurt: Montano Real Estate

Investor für Büroimmobilie in Erfurt: Montano Real Estate

Der im Folgenden vorgestellte Beitrag wurde im Rahmen des Rechercheprozesses für unsere Liste der größten Immobilieninvestoren für Büroobjekte in Deutschland erstellt. Diese enthält neben detaillierten Ankaufsprofilen auch Kontaktdaten und – sofern verfügbar – AUM-Zahlen.

Montano Real Estate GmbH hat in einer strategischen Partnerschaft mit Beyond Real Estate ihre Präsenz auf dem deutschen Immobilienmarkt gestärkt. Mit der Akquise des Bürokomplexes Weimarische Straße 42-46 in Erfurt, der eine vermietbare Fläche von annähernd 23.700 Quadratmetern sowie etwa 400 Parkplätze bietet, erweitern die Unternehmen ihr gemeinsames Portfolio auf ein Gesamtvolumen von über 400 Millionen Euro. Dieser Schritt ist Teil einer umfangreicheren Agenda, welche die Intensivierung der Investitionstätigkeiten in deutsche Gewerbeimmobilien in den nächsten Monaten vorsieht, und verdeutlicht das kontinuierliche Engagement beider Firmen im Bereich der gewerblichen Immobilieninvestitionen.

Montano war bereits überaus aktiv im Jahr 2023: so wurde im Oktober ein Bildungscampus in Dreieich, Hessen erworben oder der Eschborner Kö-Campus für über 70 Millionen Euro verkauft. Gegründet wurde Monatno im Jahre 2012 als deutsche Plattform der McCafferty Asset Management Gruppe. Im Laufe der letzten Jahre wurde die Kooperation mit zahlreichen Family Offices auf- und ausgebaut.

Standortvorteile und langfristige Vermietung des Erfurter Bürokomplexes

Das im Jahr 1994 errichtete Bürogebäude befindet sich in einer strategisch günstigen Lage südöstlich des Erfurter Stadtzentrums. Seine verkehrstechnisch optimale Positionierung nahe dem Hauptbahnhof, welcher innerhalb von acht Gehminuten erreichbar ist, und die Nähe zur Erfurter Innenstadt, die in 13 Minuten zu Fuß zu erreichen ist, sowie ein angrenzendes Gewerbegebiet mit etablierten Einzelhandelsfirmen, machen die Immobilie besonders attraktiv. Der Komplex zeichnet sich durch eine vollständige und langfristige Vermietung aus, wobei die Mieterstruktur vorwiegend aus öffentlichen Unternehmen besteht, unter anderem aus der Deutschen Bahn. Die Transaktion wurde durch die rechtliche Beratung von Noerr und die technische Expertise von ChandlerKBS unterstützt.

Bildquelle: Unsplash
Quelle: Deal Magazin

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion