Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Wachstumsstärkstes Bauunternehmen Bayern: MAUSS BAU GmbH & Co. KG [2023]

Wachstumsstärkstes Bauunternehmen Bayern

Der vorliegende Beitrag beruht auf unserer Liste der größten Bauunternehmen in Deutschland. Neben den Umsatzerlösen und Mitarbeiterzahlen der letzten Jahre enthält die Liste auch Kontaktdaten und die Namen der Geschäftsführung.

MAUSS BAU in Nürnbergs Nachbarstadt Erlangen ist ein echter Traditionsbetrieb. Die Firmengeschichte startete vor über 130 Jahren – im Jahr 1887 – mit der Gründung eines Maurerbetriebs durch den Maurermeister Hans Mauss. Heute ist MAUSS BAU ein führendes Bauunternehmen in der Region Erlangen.

Wohnungsbau und Bauträgerleistungen in Franken und Oberbayern

Das Unternehmen ist schwerpunktmäßig im Hochbau tätig. Das Leistungsprogramm umfasst Rohbauleistungen (gewerblicher Hochbau und Wohnungsbau), Schlüsselfertigbau von Wohngebäuden sowie wohnbezogenes Bauträgergeschäft. Das Geschäftsgebiet deckt die Regionen Mittelfranken mit Erlangen als Zentrum, Unterfranken und das nördliche Oberbayern – insbesondere die urbanen Zentren Ingolstadt und München – ab. Die MAUSS BAU GmbH & Co. KG bildet das Kernunternehmen der Gruppe und ist zugleich Mutter mehrerer Tochtergesellschaften. Neben dem Hauptsitz in Erlangen ist MAUSS BAU seit Ende 2008 mit einer Betriebsstätte in Ingolstadt vertreten und verfügt über ein Büro in München. Im Konzern sind mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Geschäftsjahr 2021 erzielte MAUSS BAU einen Umsatz von 165,7 Mio. Euro. Das sind 24,9 Mio. Euro oder fast 18 Prozent mehr gewesen als im Vorjahr. MAUSS BAU ist das derzeit wachstumsstärkste Bauunternehmen in Bayern. Das dynamische Umsatzwachstum der Vorjahre hat sich 2021 fortgesetzt. Die gute Umsatzentwicklung im Geschäftsjahr 2021 war zum einen durch die positive Baukonjunktur geprägt, zum anderen durch die in diesem Jahr erfolgte Umsatzrealisierung auf einigen langjährigen Baustellen. Besonders hoch war der Zuwachs im Bereich Wohnungsbau und im Bauträgergeschäft. Hier haben sich die Umsätze mehr als verdoppelt – eine Folge der strategischen Ausrichtung des Unternehmens auf diese Bereiche.

Hinweis: Dieser Artikel basiert auf unserer topaktuellen Unternehmensdatenbank und Umsatzzahlen aus dem Bundesanzeiger. Stand November 2023 sind erst zuverlässig Zahlen von 2021 verfügbar, daher sind die umsatzstärksten Unternehmen für das Jahr 2023 basierend auf dem Umsatzwachstum zwischen 2020 und 2021. Wir haben nur Unternehmen mit einem Umsatz von über 50 Millionen Euro aufgenommen. Selektiv wurden Unternehmen ausgeschlossen, z.B. wenn diese nur durch eine Übernahme gewachsen sind.

Bildquelle: Guilherme Cunha via Unsplash (12.12.2023)

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion