Liste der 3 größten Unternehmen in Koblenz

Liste der 3 größten Unternehmen in Koblenz

Die alte Römerstadt Koblenz am Zusammenfluss von Mosel und Rhein ist das urbane Zentrum im nördlichen Rheinland-Pfalz – Verwaltungsmittelpunkt, Hochschulstadt und attraktiver Wirtschaftsstandort. Im Folgenden stellen wir unsere Liste der 3 umsatzstärksten Unternehmen in Koblenz vor:
Die gelisteten Unternehmen sind auch Bestandteil unseres Verzeichnis der 150 größten Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Dieses wiederum ist ein Ausschnitt unserer Datenbank der größten Unternehmen Deutschlands mit über 4.000 Einträgen.

Die Liste basiert auf unserem Verzeichnis der größten Unternehmen in Rheinland-Pfalz

  • Liste der 150 größten Unternehmen Rheinland-Pfalz zum direkten Download als Excel-Datei
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsätze der letzten Jahre, Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur gezielten NeukundengewinnungWettbewerbsanalyse, Personalgewinnung und mehr
  • Download jederzeit gültigkostenlose Updates innerhalb eines Jahres

Platz 1: Debeka Versicherungsgruppe: 11,0 Mrd. Euro Bruttoprämien

Die Debeka wurde 1905 als “Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz” gegründet. Heute ist sie de facto ein Universalversicherer mit Fokus auf Privatkunden und Schwerpunkt im Bereich private Krankenversicherung. Zur Gruppe gehören mehrere Gesellschaften, die teils als AG, teils als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, teils in anderer Rechtsform organisiert sind. Bei privaten Krankenversicherungen ist die Debeka Marktführer in Deutschland. Mit 2,4 Mio. Krankenvollversicherten ist sie sogar der größte europäische Versicherer in diesem Bereich. Insgesamt umfasst der Versicherungsbestand rund 21 Mio. Policen, davon über 10 Mio. Kranken- und Pflegeversicherungen. Die Debeka ist Teil unserer Liste der größten Versicherungen Deutschlands.

Platz 2: CompuGroup Medical SE & Co. KGaA: 837 Mio. Euro Umsatz

CompuGroup ist eines der größten deutschen Software-Unternehmen und international führend bei Anwendungen im Bereich des Gesundheitswesens. Das Unternehmen besteht seit 1987 und erlebte seither einige Metamorphosen. Zunächst fokussierte man sich auf Zahnarzt-Informationssysteme, später kamen weitere medizinische Anwendungen hinzu. 1997 erfolgte die Umfirmierung in CompuGroup. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 8000 Mitarbeiter weltweit, hat Standorte in 18 Ländern und über 1,5 Millionen Nutzer in 56 Ländern rund um den Globus. Anwendungssoftware für Prozesse in Arztpraxen, Apotheken, medizinischen Laboratorien und Krankenhäusern bilden das Geschäftsmodell des Unternehmens. Das Unternehmen ist Bestandteil unserer Liste der umsatzstärksten Software-Unternehmen in Deutschland.

Platz 3: Stadtwerke Koblenz GmbH: 810 Mio. Euro Umsatz

Die Stadtwerke Koblenz sind der kommunale und regionale Energieversorger “vor Ort”. Sie dient gleichzeitig als Konzerndach für eine Reihe an Unternehmen, die sich mit Versorgungs- und Infrastrukturleistungen befassen. Wichtigste Tochter mit über 95 Prozent Umsatzanteil ist die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) – größtes kommunales Energie- und Serviceunternehmen in Rheinland-Pfalz. Das evm-Versorgungsgebiet erstreckt sich über das gesamte nördliche Rheinland-Pfalz. Die Stadtwerke befinden sich zu 100 Prozent im städtischen Eigentum. Die Anteilseignerstruktur bei der evm ist komplex. Die Stadtwerke sind über die EKO2 GmbH Mehrheitseigentümer. Bei EKO2 ist außerdem die Versorger-Beteiligungsgesellschaft Thüga (minderheits-)beteiligt. Die Stadtwerke Koblenz sind eines der größten Stadtwerke Deutschlands.

Bildquelle: Matt Hoffmann

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion