Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Private Equity Radar No.2 2017: Bieterkampf um Fairfax, Etsy Aktienkurs steigt nach PE-Disclosure

Private Equity Investoren Fairfax Etsy

In unserem Private Equity (PE) Radar stellen wir regelmäßig die neuesten Deals und Entwicklungen in der PE-Branche vor.

Bieterkampf um Mediengruppe Fairfax

Der amerikanische Private Equity Investor Hellmann & Friedmann hat 2,9 Milliarden AUD für den australischen Fairfax Media Konzern geboten. Zu Fairfax gehören mit “The Financial Review”, “The Age” sowie “The Sydney Morning Herald” drei der größten australischen Zeitungen sowie viele weitere regionale Erscheinungen. Während das Zeitungsgeschäft dem Konzern in jüngerer Vergangenheit Probleme bereitete, wächst das ebenfalls zum Konzern gehörende Immobilienportal “Domain“. Für dieses gab der PE-Investor TPG in den vergangenen Wochen bereits ein Gebot ab, welches dann auf den gesamten Konzern erweitert wurde. Nun hat TPG mit Hellmann & Friedmann einen starken Konkurrenten im Kampf um Fairfax erhalten. H&F ist erfahren im Medien-Bereich und war auch schon an der ProSiebenSat1 Gruppe und Getty Images beteiligt.

Etsy Aktienkurs steigt nach Bekanntwerden von PE-Investition stark an

Etsy ist eine amerikanische eCommerce Plattform für den Kauf und Verkauf von handgemachten Artikeln. Seit 2015 wird das einstige Startup an der New Yorker Börse gehandelt. Am 15. Mai gaben die Private Equity Fonds TPG und Dragoneer im Rahmen von SEC-Filings bekannt, bei Etsy eingestiegen zu sein. TPG erwarb einen 4,3% Anteil, Dragoneer 3,7%. In der Folge stieg der Aktienkurs über 10%.

Etsy Private Equity Investoren eingestiegen

Quelle: OnVista

Europart wird von Triton und Paragon an Alpha Private Equity verkauft

2011 wurde der Auto Ersatz- und Zubehörteil Händler Europart durch einen Buyout von den Beteiligungsgesellschaften Triton und Paragon erworben. Nun wechselt das Unternehmen mit einem Umsatz von über 400 Millionen Euro den Besitzer. Alpha Private Equity ist auf Mittelständler spezialisiert.

Maredo wird von Perusa Partners übernommen

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich ein Private Equity Investor an der Steakhouse-Kette Maredo. Perusa Partners übernimmt das Unternehmen dabei von ECM Equity Capital Management. Die im Rahmen eines Tertiary-Deals übernommene Steakhouse-Kette soll besonders in Deutschland während der nächsten Jahre wachsen. Insgesamt arbeiten 1500 Mitarbeiter in 47 Steakhäusern des Unternehmens.

Übersicht der größten Private Equity Gesellschaften Deutschlands

Private Equity Gesellschaften sind oft ein nützlicher Wachstums- und Margentreiber für Unternehmen. In unserer exklusiven Übersicht der 150 größten Private Equity Investoren Deutschlands geben wir detaillierte Informationen über das jeweilige Unternehmen, Ansprechpartner, Kontaktdaten und Investitionsfokus. Zudem kann die Liste mit nur wenigen Klicks nach Ihren Kriterien sortiert werden.

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion