Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Bauchemie-Unternehmen in Deutschland

Liste der 3 größten Bauchemie-Unternehmen in Deutschland

Die Bauchemie befasst sich mit der chemischen Seite von Baustoffen und -materialien. Bei vielen Bauten kommen außerdem chemische Erzeugnisse zum Einsatz, zum Beispiel als Anstrich, Dichtung oder Klebmasse. Hier ein Überblick über die 3 größten Bauchemie-Unternehmen in Deutschland. Diese sind auch Teil unserer Liste der größten Bauzulieferer in Deutschland.

  • Exklusive Übersicht der größten Bauzulieferer in Deutschland
  • Unkomplizierte Bereitstellung per Download als Excel-Liste
  • Inklusive allgemeiner Kontaktdaten: Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Namen der Geschäftsführung
  • Umsätze (2015-2018) in der Liste enthalten
  • Auf Anfrage stellen wir gerne eine Vorschau-Datei zur Verfügung
  • Teil unserer Liste der größten Industrieunternehmen in Deutschland

Platz 1: Gebr. Knauf KG, Iphofen: 7,6 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Als Gipswerk im Saarland begann die Knauf-Geschichte 1932. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Firma im unterfränkischen Iphofen neu aufgebaut, zunächst ebenfalls mit Gipsverarbeitung als Kerngeschäft. Heute liefern die Gebr. Knauf KG ein breites Sortiment an chemisch basierten Systemen für Trockenbau, Boden, Putz und Fassade. Das Unternehmen befindet sich in Familienbesitz. Knauf hat ca. 35.000 Mitarbeiter und ist in 86 Ländern geschäftlich aktiv.

Platz 2: Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen-Weizen: 1,4 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Sto ist aus einem 1835 im südbadischen Weizen gegründeten Kalkwerk entstanden. Den Nachfahren des Gründers Wilhelm Stotmeister – “Sto” für “Stotmeister” – gehört das Unternehmen zu 90 Prozent. Bauchemie prägt das Sto-Geschäft. Das Unternehmen liefert Farben, Putze, Lacke und Bodenbeschichtungen für den Bau, außerdem Wärmedämmungen. Sto ist in 36 Ländern präsent und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter.

Platz 3: Berner SE, Künzelsau: 1,1 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Aus einem 1957 improvisierten Kellergeschäft für Schrauben hat sich eine international agierende Unternehmensgruppe mit über 8.000 Mitarbeitern in 23 europäischen Ländern entwickelt. Berner SE ist ein Direktvertrieb für Verbrauchsmaterialien, Werkzeuge und Werkstattausstattung. Heute ist die Baubranche der größte Abnehmer. Berner liefert u.a. chemisch-technische Produkte, Montage- und Isoliersysteme für Heizung, Sanitär und Elektro. Die Caramba Chemie Gruppe ist eine eigene Chemie-Tochter im Konzern.

Bildquelle: Davidson Luna

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Diese Listen könnten Sie auch interessieren

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion