Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Diese 3 Venture Capital Investoren aus den USA investieren in Biotech Startups

Venture Capital USA Biotech

Amerikanische Venture Capital Fonds als essentielle Finanzierungspartner für internationale Biotech Startups

Jungunternehmen aus dem Biotech- und Pharmabereich sind auf solvente Kapitalgeber angewiesen, die sie insbesondere in der Frühphase unterstützen. Die Kosten für das hochqualifizierte Team sowie für klinische Studien und die jahrelange Forschung sind so hoch, dass regelmäßig große Finanzierungsrunden abgeschlossen werden. Für Biotech-Startups sind Investoren nicht nur aufgrund des Kapitals sehr wichtig, sondern auch aufgrund ihrer Expertise und Vernetzung innerhalb der Szene. Eine besonders wichtige Rolle spielen (neben Venture Capital Fonds aus der Schweiz) hierbei amerikanische VCs, die sich seit vielen Jahren an vielen der größten Runden beteiligen. Unsere umfassende Datenbank der 250 größten Venture Capital Fonds aus den USA beinhaltet unter anderem eine Unterteilung nach Investmentfokus. Von den gelisteten Gesellschaften sind insgesamt 152 VCs im Bereich Life Science/Healthcare aktiv. In diesem Beitrag möchten wir einige dieser Investment Gesellschaften vorstellen.

Die Auswahl ist Teil unserer Liste der Top 250 Venture Capital Investoren in den USA

  • Exklusive Datenbank der größten Venture Capital Fonds in den USA
  • Unkomplizierter Download als Excel-Liste über den Listenchampion Onlineshop
  • Liste enthält Kontaktdaten, Ansprechpartner und detaillierte Angaben zum Investment Fokus
  • Perfekt geeignet zur Identifikation passender Risikokapitalgeber für Startups
  • Regelmäßige Updates und Erweiterungen stellen Aktualität sicher
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich

#1: OrbiMed (New York City, NY): International tätiger Kapitalgeber für die Gesundheitsbranche

OrbiMed gehört weltweit zu den wichtigsten und größten Investoren für Firmen aus der Gesundheitsbranche. Neben Biotech-Unternehmen werden auch Firmen aus den Bereichen Medizintechnik, Gesundheitsdienstleistungen und Healthcare IT gefördert. Mit Standorten in den USA, China und Indien investiert OrbiMed auf der ganzen Welt und konnte bereits hunderte Firmen bei ihren Wachstumsambitionen unterstützen. OrbiMed ist kein klassischer Venture Capital Investor, da auch etablierte und gelistete Firmen finanziert werden. Nichtsdestotrotz ist die Gesellschaft eine höchst relevante Anlaufstelle für junge Life Science und Healthcare Unternehmen aus den USA und darüber hinaus.

#2: RA Capital (Boston, MA): Life Science Investor mit ausgeprägtem Netzwerk und großem Erfahrungsschatz

Für junge Unternehmen aus der Gesundheitsbranche sind Kontakte zu relevanten Akteuren aus der Szene besonders wichtig. Das gilt nicht nur für die Gewinnung von Geschäftspartnern, sondern auch für und insbesondere für die Personalgewinnung. Der Investor RA Capital weiß das und positioniert sich ganz klar als ein Partner, der deutlich mehr als “nur” Kapital zur Verfügung stellt. Zu den Beteiligungen von RA Capital gehören zahlreiche erfolgreiche Unternehmen aus der Life Science Branche, von denen einigen in den letzten Jahren den Schritt zum IPO gelungen ist. Zu den bekanntesten Firmen unter den Exits zählen sicherlich Moderna Therpeutics und Novavax. Unter den amerikanischen Biotech VCs zählt RA Capital zu den Gesellschaften mit dem größten und stetigsten Deal-Flow.

#3: Atlas Venture (Cambridge, MA): Frühphaseninvestor für Biotech Startups mit mehr als 3 Mrd. $ AUM

Auch der dritte Venture Capital Investor unserer Auswahl hat seinen Sitz in Massachusetts. Die Auswahl stellt kein verzerrtes Bild dar, denn viele der relevantesten Life Science Unternehmen sind Ausgründungen der renommierten Universitäten an der Ostküste der USA. So ist es nur folgerichtig, dass hier auch zahlreiche Frühphaseninvestoren für dieses Segment ihren Sitz haben. Altas Venture ist ein gutes Beispiel hierfür. Mit Assets under Management von insgesamt mehr als 3 Mrd. US-Dollar gehört die Gesellschaft zu den größeren in den Vereinigten Staaten. Der VC beteiligt sich bevorzugt an Seed- und Early Stage-Investmentrunden und geht durchaus größere Runden im dreistelligen Millionen-Bereich mit. Die geförderten Startups stammen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Biotech-Welt und sind zum Großteil in den USA beheimatet. Der regionale Fokus liegt dabei auf der Ostküste.

Bildquelle: CDC

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Passende Listen zu diesem Beitrag

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion