Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 Light-Industrial Immobilieninvestoren aus der Schweiz

Liste von 3 light-Industrial Immobilieninvestoren aus der Schweiz

Bei Light-Industrial Immobilien handelt es sich um Lager-und Logistikgebäude, die zusätzlich über Büros verfügen oder für Vorfertigung nutzbar sind. Light-Industrial Gebäude müssen im Allgemeinen über bestimmte Eigenschaften verfügen: Die Immobilien müssen wandelbar sein, dass heißt sie es muss ein Funktionswechsel möglich sein, in den Immobilien darf keine Fertigung mit hoher Produktionstiefe stattfinden, und die Fläche ist meistens überschaubar.

Die im Folgenden aufgezählten Immobilieninvestoren sind alle Teil unserer Liste der 150 größten Immobilieninvestoren in der Schweiz

  • Enthält Institutionelle Investoren, Investmentmanager, Projektentwickler, Immobilienunternehmen, REITs und Pensionskassen die aktiv Immobilien in der Schweiz ankaufen.
  • Hervorragende Detailtiefe: Ankaufsprofil (Assetklassen und Regionaler Fokus), Link zu Ankaufsprofil und Assets under Management sofern vorhanden, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

1. PROCIMMO SA (Zürich)

PROCIMMO Fund architects ist ein Schweizer Immobilienfond-Investor aus Zürich. Die Firma hat bisher sechs Immobilienfonds in der Schweiz gegründet. Das Unternehmen ist sehr aktiv in der Verwaltung ihrer Fonds und sorgt für strenge Kostenkontrollen und umfangreiche Renovations- und Bauarbeiten der leerstehenden Flächen. PROCIMMO verwaltet Fonds mit unterschiedlichem Anlageschwerpunkt. So zum Beispiel den PROCIMMO 1. Der Fond war der erste Fond den die Firma auflegte, und investiert in Industrie- und Gewerbeliegenschaften ausserhalb Westschweizer Städte. Eine beispielhafte Investition ist eine light-Industrial Immobilie in der Gemeinde Bellach. Die Immobilie hat eine Grundstücksfläche von 3.275qm und der wichtigste Mieter ist A.T.U. Auto Technik Unger GmbH.

2. Quantus AG (Zürich)

Quantus Real Estate ist ein Immobilienmanager, der für institutionelle und private Anleger Immobilien und Immobilienkredite mit einem Marktwert von zwei Milliarden Schweizer Franken verwaltet. Die Firma kauft unter anderem light-Industrial Immobilien. Die Anlagestrategie hierbei ist Core und die Immobilien müssen einen Mindestwert von 10 Millionen Schweizer Franken haben. Des weiteren werden Immobilien gesucht die logistisch effizient angeschlossen sind und einen hohen Nutzwert haben. 

3. Die Anlagestiftung Immobilien DAI (Zürich)

Die Anlagegruppe Gewerbeimmobilien Schweiz DAGSIS ist eine Teil der in unserer Liste vermerkten Anlagenstiftung Immobilien DAI. DAGSIS ist ein in Gewerbeimmobilien investierender, schweizer Immobilieninvestor. Die Firma investiert für Pensionskassen in Gewerbe- und Spezialimmobilien. Die Anlagestrategie der Firma ist Sale-and-Lease-Back und das Unternehmen investiert in Gebäude die sich durch langfristig laufende indexierte Mietverträge mit wenigen Mietern auszeichnen. Ein exemplarisches Investment ist ein Produktions- und Verwaltungsgebäude in Bronschhofen/Wil mit einer Nutzfläche von 9.100qm.

Bildquelle: Oleg Laptev

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion