Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Bauzulieferer der Nordwestschweiz

Liste der 3 größten Bauzulieferer der Nordwestschweiz

Wie in jedem anderen Land auch werden in der Schweiz Bauzulieferer benötigt. Im folgenden haben wir 3 höchst interessante Unternehmen für Sie herausgesucht. Alle 3 sind Teil unserer Liste der 100 größten Bauzulieferer der Schweiz.

  • Enthält die 100 umsatzstärksten Bauzulieferer aus der Schweiz aus zahlreichen Segmenten wie Fenster und Türen, Bodenbeläge, Betonelemente, Zement, Kies, Bauchemie, Lichttechnik, Heizsysteme, Lüftungstechnik, Fassaden etc.
  • Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.
  • Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Platz 1: Franke Management AG, Aarburg: 2,2 Mrd. CHF Umsatz

Die Geschichte des Franke-Konzerns beginnt 1911 mit der Gründung einer Spenglerei in Rohrschach durch Hermann Franke. Durch systematischen Ausbau dieses ursprünglichen Geschäftsmodells ist Franke heute mit ca. 9.000 Mitarbeitern einer der führenden Produktanbieter für Küchen, Großküchen und Örtlichkeiten mit Gastroservice. Das Geschäft gliedert sich in die drei Divisionen Franke Home Solutions (Küchensysteme – Spülen, Abzugshauben, Armaturen, Herdsysteme – für Privathaushalte, 42,5 Prozent Umsatzanteil), Franke Foodservice Solutions (Küchensysteme für die Systemgastronomie, 37 Prozent Umsatzanteil) und Franke Coffee Systems (Kaffeeautomaten, 10,6 Prozent Umsatzanteil). Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz.

Platz 2: Zehnder Group AG, Gränichen: 617 Mio. CHF Umsatz

Zehnder verfolgte im Lauf seiner über 125jährigen Unternehmensgeschichte verschiedene Geschäftsmodelle. Am Anfang stand eine 1895 in Gränichen gegründete Reparaturwerkstatt. Nach dem 1. Weltkrieg verlegte man sich auf Motorradherstellung, ab 1930 auf Heizkörper. Heute ist Zehnder ein führender Schweizer Hersteller von Heiztechnik, Lüftungssystemen, Luftreinigern und Wärmetauschern. Das Lüftungsgeschäft wurde erst 2001 aufgenommen, macht aber inzwischen mehr als die Hälfte des Umsatzes aus. Die Zehnder Group hat über 3.300 Beschäftigte und besitzt 16 Produktionsstätten, davon drei in China und zwei in Nordamerika. Die Zehnder-Aktien befinden sich in Streubesitz.

Platz 3: Fr. Sauter AG, Basel: 461 Mio. CHF Umsatz

Die Fr. Sauter AG ist ein führender Schweizer Anbieter im Bereich Gebäudeautomation. Das Unternehmen bietet technische Lösungen zur Regelung und Steuerung in den Bereichen Heizung, Lüftung und Klima sowie für Gebäudemanagement. Nach der Jahrtausendwende wurde das Produktportfolio um Dienstleistungen mit Fokus auf Facility Management ergänzt. Das Geschäftsfeld Facility Management gehört inzwischen zum Kerngeschäft. Der Konzern ist international tätig, geographische Schwerpunkte sind Europa, der Mittlere Osten und China. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 2.700 Mitarbeiter, davon 350 am zentralen Standort Basel. Hauptproduktionsstandort ist Freiburg i. Br. (Deutschland).

Bildquelle: Unsplash ( Corina Rainer, 11.01.22)

Das könnte sie auch interessieren:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion