Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten IT-Unternehmen aus Bern (Stadt)

Liste der 3 größten IT-Unternehmen aus Bern (Stadt)

Auch die Schweiz ist ein Land, in dem die IT-Branche stetig wächst. Im folgenden haben wir eine Liste von 3 IT-Unternehmen zusammen gestellt – Alle 3 Firmen sind Teil unserer Liste der größten IT-Unternehmen der Schweiz.

  • Enthält die 100 umsatzstärksten IT-Unternehmen aus der Schweiz aus den Segmenten Software, Hardware, IT-Dienstleistungen, IT-Distribution und IT-Beratung
  • Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.
  • Letzte Aktualisierung: 24.02.2022 Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Platz 1: Swisscom AG: 11,2 Mrd. CHF Umsatz

Swisscom ist eines der größten Schweizer IT-Unternehmen und zugleich Telekommunikationsanbieter Nummer 1. Das Unternehmen entstand 1998 aus der früheren P.T.T. und führt den Telekom-Bereich fort. Bei Swisscom sind knapp 19.000 Mitarbeiter beschäftigt. Ein wesentlicher Teil der IT-Aktivitäten findet im Geschäftsbereich “Swisscom IT, Network & Infrastructure” statt. Kernaufgaben sind Betrieb und Unterhalt des Swisscom-Festnetzes sowie der Mobilfunk-Infrastruktur. Außerdem werden verschiedene IT-Plattformen betrieben und Dienste für andere Telekom-Anbieter zur Verfügung gestellt. Der Bereich beschäftigt 5.000 Mitarbeiter. Es gibt noch weitere IT-Services – u.a. im Bereich Business Customers.

Platz 2: Die Schweizerische Post AG: 7,1 Mrd. CHF Umsatz

Neben der Swisscom ist die Schweizerische Post das zweite große Nachfolgeunternehmen der ehemaligen P.T.T.. Mit rund 39.000 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente) übertrifft sie sogar ihre Schwester. Das Briefgeschäft, Paket- und Stückgutlogistik sowie Finanzdienstleistungen (PostFinance) bilden die Hauptgeschäftsfelder der Schweizerischen Post. Für die Kernmärkte existieren strategische Konzerngesellschaften. IT-Lösungen werden vor allem im Bereich Swiss Post Solutions geboten. Organisatorisches Dach bildet die SPS Holding AG. Swiss Post Solutions ermöglicht u.a. digitale Dokumentenverarbeitungsdienste sowie Automatisierung und Outsourcing von komplexen Geschäftsprozessen. Das Angebot richtet sich an Unternehmen.

Platz 3: Fincons Group AG: 177 Mio. CHF Umsatz

Fincons Group ist ein international tätiges IT-Beratungsunternehmen. Hauptmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien und die USA. Die Aktivitäten in den außerschweizerischen Märkten sind in einzelnen Ländergesellschaften organisiert. Ein gutes Drittel der Umsätze entfällt auf den Schweizer Markt. Außer in Bern (Hauptsitz) verfügt Fincons Group in der Schweiz über Standorte in Zürich und Lugano. Ursprünglich war Fincons ein Softwarehaus. Im Zeitablauf hat sich das Geschäftsmodell hin zur internationalen Unternehmensberatung und Unterstützung von Kunden bei der technologischen und digitalen Transformation verlagert. In der Schweiz beschäftigt die Gruppe 300 Mitarbeiter.

Bildquelle: Unsplash (Andreas Fischinger, 08.03.22)

Das könnte sie auch interessieren:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion