Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Pharmaunternehmen aus Aargau (Kanton)

Liste der 3 größten Pharmaunternehmen aus Aargau (Kanton)

Die Schweiz ist weltbekannt für ihre Pharmaindustrie. Überall in der Schweiz gibt es viele verschiedene Pharmaunternehmen. Im folgenden stellen wir 3 aus dem Kanton Aargau vor. Alle 3 sind Teil unserer Liste der größten Pharmaunternehmen in der Schweiz.

  • Enthält die 100 umsatzstärksten Pharmaunternehmen aus der Schweiz aus zahlreichen Segmenten wie Immuntherapeutika, Gynäkologie, Biopharmazeutika, Onkologie, OTC-Medikamente, Generika, Urologie, Tumortherapie, Antibiotika etc.
  • Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar, allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.
  • Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Platz 1: Siegfried Holding AG, Zofingen: 845 Mio. CHF Umsatz

Der Apotheker Samuel Benoni Siegfried gründete 1873 ein Unternehmen zur Belieferung von Apotheken. Daraus hat sich im Verlauf von fast 150 Jahren die heutige Siegfried-Gruppe entwickelt – ein international agierender Konzern im Bereich Life Science. Das Siegfried-Geschäftsmodell umfasst die Entwicklung und Herstellung von Aktivsubstanzen für die forschende Pharmaindustrie, außerdem ist man unmittelbar in der Arzneimittelherstellung tätig und betreibt Auftragsfertigung. Die Siegfried-Gruppe besitzt in der Schweiz Produktionsstandorte, aber auch in Deutschland, Frankreich, Malta und Spanien, außerdem in China und den Vereinigten Staaten. Im Konzern arbeiten rund 2.500 Beschäftigte.

Platz 2: Tillotts Pharma AG, Rheinfelden (CH): ca. 160 Mio. CHF Umsatz

1952 wurde in London die Apotheke J.B. Tillott Ltd. gegründet – die Keimzelle der heutigen Tillotts Pharma AG. Bereits früh verlegte man sich auf Pharmahandel und später auch auf die Entwicklung und Herstellung eigener Präparate. Das Schwergewicht lag und liegt auf Arzneimitteln im Umfeld von Magen-Darm-Erkrankungen. Seit 1986 befindet sich der Unternehmenssitz in der Schweiz. 2009 wurde Tillotts Pharma vom japanischen Pharmakonzern Zeria Group übernommen. Zeria ist Japans führender Anbieter für Medikamente im Bereich der Gastroenterologie. Tillotts-Produkte werden in mehr als 65 Ländern vertrieben.

Platz 3: Dr. Heinz Welti AG, Gebenstorf: keine (aktuellen) Umsatzdaten verfügbar

Seit 1945 gibt es die Firma Dr. Heinz Welti. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von flüssigen, halbfesten und festen Arzneiformen für eine Vielzahl an Anwendungsgebieten ausgerichtet. Produziert wird sowohl für die Eigenvermarktung als auch in Lohnfertigung für andere Pharmaunternehmen. Bei den Eigenprodukten handelt es sich um rezeptfreie Medikamente für gängige Leiden wie zum Beispiel (Reiz-)Husten, Verstopfung, Völlegefühl oder zur Stärkung des Körperbefindens. Bei Lohnfertigung werden kleinere bis mittelgroße Aufträge übernommen. Neben dem Firmensitz Gebenstorf im Kanton Aargau besteht ein weiterer Standort in Bubendorf im Kanton Basel-Landschaft.

Bildquelle: Unsplash ( ClauDiO Thürlemann, 14.12.21)

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion