Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Düsseldorfer Projektentwickler Gerch Group kauft in Ingolstadt dazu

Düsseldorfer Projektentwickler Gerch Group Ingolstadt Investment

Mit dem Kauf einer weiteren Liegenschaft im Nordosten von Ingolstadt rundet der Düsseldorfer Projektentwickler Gerch Group seine Ankaufsaktivitäten in der oberbayerischen Donaustadt ab. Damit ist flächenmäßig die Grundlage für ein komplett neues Stadtquartier geschaffen. Für die Entwicklung des Geländes veranschlagt man bei Gerch ein Investitionsvolumen von rund 800 Mio. Euro.

Bereits im Dezember 2018 hatte Gerch ein 128.000 Quadratmeter großes Areal im Stadtbezirk Nordost von der Rieter Ingolstadt GmbH erworben. Die Firma ist Teil der Rieter-Gruppe in der Schweiz, die sich mit der Herstellung von Textilmaschinen befasst. Rieter hatte 2017 beschlossen, den Produktionsstandort Ingolstadt aufzugeben und nach Tschechien zu verlagern. Seither stellte sich die Frage nach einer neuen Nutzung des ausgedehnten Firmengeländes. Mit dem Verkauf an Gerch wurde der Weg dafür geebnet.

INQuartier – ein neues Stadtviertel auf 153.000 Quadratmetern

Vor wenigen Tagen hat die Gerch Group zusätzlich ein unmittelbar angrenzendes Gelände erworben. Es handelt sich um ein 25.100 Quadratmeter großes Grundstück, das sich westlich an das Rieter-Gelände anschließt und sich bisher im Eigentum der RMN Wohnbau GmbH befand. Durch die Arrondierung steht jetzt eine über 153.000 Quadratmeter große Fläche zur Verfügung, die größenmäßig und vom Zuschnitt beste Voraussetzungen für eine Stadtquartiers-Entwicklung bietet. “INQuartier” soll das neue Entwicklungsprojekt heißen – eine kreative Wortschöpfung, die gleich mehrere Assoziationen weckt: IN kann für Ingolstadt genauso stehen wie für Attraktivität als “IN”-Sein. “Quartier” weist auf Überschaubarkeit, Geschlossenheit und einen Platz zum Wohnen, Leben und Arbeiten hin.

Genau das soll das INQuartier einmal werden. Bei Gerch denkt man an eine gemischte Nutzung, wobei Wohnflächen den größten Anteil einnehmen sollen. Man will aber auch Raum für gewerbliche Betätigung geben. Selbst Voreigentümer Rieter wird sich nicht ganz aus Ingolstadt verabschieden. Als Mieter will die Firma weiter auf ihrem ehemaligen Gelände präsent sein, wenn auch nicht mehr mit Produktion. Um die Attraktivität des Viertels weiter zu erhöhen, plant man eine Verlängerung des nahen Nordparks mit einer “Grünschneise” zum neuen Stadtviertel. Verkehrsmäßig ist das geplante Stadtquartier bereits bestens angebunden. Ein Autobahnanschluss zur A9 ist mit dem Auto nur wenige Minuten entfernt. Das gilt auch für den Bahnhof Ingolstadt-Nord. Von dort und über diverse Buslinien erreicht man zum Beispiel in kürzester Zeit das Audi-Werk, den größten Arbeitgeber Ingolstadts.

Noch sind das alles Absichten. Gemeinsam mit der Stadt Ingolstadt muss zunächst ein Bebauungsplanverfahren durchgeführt werden, dass die baurechtlichen Grundlagen für die “Umwidmung” schafft. Erste Gespräche haben bereits stattgefunden und haben sich Gerch-Angaben zufolge positiv angelassen.

Gerch Group – jung und dynamisch mit langer Erfahrung

Die Gerch-Group ist noch ein vergleichsweise junger Projektentwickler und wurde erst 2015 gegründet. Die beiden Gründer und Vorstände Mathias Düsterdick und Christoph Hüttemann sind aber “Alte Hasen” und verfügen über langjährige Immobilien- und Projektentwicklungs-Erfahrung. Neben Ingolstadt betreut die Gerch-Group aktuell weitere Projekte am Firmensitz Düsseldorf, in Köln, Bonn, Frankfurt und Nürnberg. Das betreute Projektvolumen umfasst rund 3,9 Mrd. Euro. Weitere Projekte sind schon in Aussicht genommen. Dabei will man sich auf die TOP 7-Städte in Deutschland, aber auch auf prosperierende B- und C-Standorte konzentrieren. Büroentwicklungen und Quartiersentwicklungen bilden die beiden Standbeine des Geschäftes.

Bildquelle: Liam Martens

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Diese Listen könnten für Sie relevant sein

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion